Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

UPP Dimmer und Halogenlampen

Fragen zu den original Modulen von Issendorff

Themenersteller
oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1369
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#1 UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon oliwel » Do 30. Jan 2020, 07:06

Morgen Zusammen,

ich habe im Bad ein UPP (17xx) verbaut, daran hängt eine Deckenleuchte mit 2 Stück "Osram Classic A Halogen-Lampe".

Ansteuerung erfolgt am A1 mit einer 1 Sekunden Rampe, für den Nachtbetrieb auf 50% gedimmt. Ich beobachte schon länger das - auch bei 100% - das Licht leicht "flimmert", seit gestern ist mein Bad dunkel, Tausch der LM erfolglos. Ich vermute mal der Ausgang ist hin....

Frage: Hab ich nur Pech gehabt oder ist der Dimmer für diese Leuchten nicht geeignet? Ich hätte über freie Adern die Option die Leuchte an ein SH+ Dimmer anzuschliessen bzw. hab ich auch noch einen FI1 Filter hier liegen. Macht irgendwas davon Sinn?

Oli

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5364
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon Beleuchtfix » Do 30. Jan 2020, 11:06

UPP arbeitet mit Phasenanschnitt und ist damit für Halogenleuchten geeignet. der F1 soll aber immer mit angeschlossen werden, (eigentlich wegen der Funkstörungen) ob er die Lebensdauer bei Dimmung erhöh5, kann ich nicht sagen.

Ich würde das also als Pech bezeichnen.
Gruß Florian

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14201
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

#3 Re: UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon Uwe » Do 30. Jan 2020, 11:21

Moin Oli,
ich würde das auch als Pech (mit dem Triac) bezeichnen - mit Reparaturschein einschicken sollte Abhilfe schaffen.
Der FI1 filtert auch Einschaltströme (die bei LED noch 'schlimmer' sind als bei Halogen) auf ein für das Triac erträgliches Maß. Wenn Platz in der Dose ist würde ich den immer einsetzen, das SH hat den ja sogar fest eingebaut.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5364
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon Beleuchtfix » Do 30. Jan 2020, 11:35

Übrigens neigen Halogenleuchten auch dazu, beim Sterben einen Kurzschluss zu erzeugen, weshalb die meisten Dimmer intern noch eine Feinsicherung haben, das UPP hat die leider nicht.

Gruß Florian

Benutzeravatar

Thomas.Einzel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1146
Registriert: Do 30. Mai 2002, 07:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#5 Re: UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon Thomas.Einzel » Do 30. Jan 2020, 20:36

Beleuchtfix hat geschrieben:Übrigens neigen Halogenleuchten auch dazu, beim Sterben einen Kurzschluss zu erzeugen, weshalb die meisten Dimmer intern noch eine Feinsicherung haben, das UPP hat die leider nicht.


Ich antworte mal mit einem Waschzettel Zitat aus
https://www.lcn.eu/wp-content/uploads/2017/07/LCN-UPP_2016-11.pdf

"...Das Modul hat keine Sicherung für die elektronischen Ausgänge. Deshalb ist eine Vorsicherung von 2,5A MT vorzusehen, falls mit niederohmigen Kurzschlüssen zu rechnen ist. Kurzschlüsse mit Strombegrenzung, z.B. durch abgebrochene Glühwendeln sind für das Modul unkrititisch: es ist für Überströme von bis zu 150A für 10ms zugelassen. Häufig ist deshalb eine Vorsicherung entbehrlich, wenn ein Sicherungsautomat mit flinker Kennline (B-Charakteristik) vorgeschaltet ist...."

VG Thomas


Themenersteller
oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1369
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#6 Re: UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon oliwel » So 2. Feb 2020, 11:08

Moin,

alles zurück auf Anfang - das UPP lebt B)

Die mit IP44 als feuchtraumgeeignete Leuchte verkaufte Ware hat wohl derart billiges Material das an beiden Fassungen die Anschlußkontakte regelrecht "zerbröselt" sind. Die Zuleitungen haben wohl nur noch deswegen eine Art von Kontakt haben weil der Mantel der flexiblen Leiter inzwischen hart wie Beton ist. Kurzum an beiden Fassungen sind die Kabelenden regelrecht abgebrannt was wohl auch das gelegentliche Flackern der Leuchten erklärt.

Danke trotzdem für eure Tipps - das mit dem FI1 hatte ich tatsächlich nicht auf dem Radar (als ich gebaut habe waren da noch Glühlampen drin)

Mal sehen was da in Zukunft hängen wird, im Moment spendet eine Baufassung Licht ;)

Oli

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5364
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#7 Re: UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon Beleuchtfix » So 2. Feb 2020, 12:19

Aber auch bei Glühlampen wurde der F1 vorgeschrieben.
Gruß Florian

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

#8 Re: UPP Dimmer und Halogenlampen

Beitragvon Thomas » Di 11. Feb 2020, 20:20

Hallo Oli,
bei Halogen-Lampen gehen nach Jahren meisten die Fassungen kaputt, da einfach zu viel Hitze erzeugt wird.
Ich hatte auch schon einige Fassungen die es einfach zerbröselt haben, meisten waren es GU10 Fassungen, aber auch E27.
Ich hatte vor einigen Jahren :confused: (wie die Zeit vergeht) fast alle Leuchten auf LED umgestellt (Philips warm glow) und bin da immer noch begeistert.
lg Thomas


Zurück zu „LCN-Module - Issendorff KG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste