Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Lichtzenen und nur kurzes Tasten


Themenersteller
Sefina
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:36
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Lichtzenen und nur kurzes Tasten

Beitragvon Sefina » Fr 26. Jun 2020, 11:31

Hi zusammen

Also ich habe folgendes Problem,

kurzes Tasten soll zwischen 2 Lichtzenen wechseln : 1 = 0% und 2 = 100% (Register 1) 1= 0% und 2 = 30% (Register 2)
In der Nacht wird auf Register 2 gewechselt und am Tag auf 1, das klappt perfekt.

Langes Tasten schaltet den Ausgang mit einer hohen Rampe an (hoch dimmen)

Nun habe ich pro Ausgang 3 LED´s
LED 1 = Ausgang 1 = über 0%
LED 2 = Ausgang 1 = 0%
LED 3 = X

Das kurze Tasten schaltet LED 3 an
Das Los schaltet LED 3 aus

Logiken :
LED 1 und LED 3 AN
schalte LED 3 aus,
wechsel zu Lichtzene 1

LED 2 und LED 3 AN
schalte LED 3 aus
wechsel zu Lichtzene 2

das klappt auch zu 80% aber bei den anderen 20% geht das Licht sofort wieder zu dem Uhrsprungsstatus zurück.

Normal also so :

Man betritt ein Raum :
Langes Tasten es wird hochgedimmt und beim Los lassen stopt die Rampe,
beim Kurzen Tasten geht das Licht wenn es aus ist auf den wert was die Uhrzeit angibt,
ist das Licht an wird es ausgeschaltet.

Nun ist es aber so das wenn das Licht an ist geht das Licht aus und sofort wieder an und andersrum.

wie kann es das umgehen das dieser fehler nicht mehr vorkommt ?

Jemmand eine Idee ?

MfG

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5232
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: Lichtzenen und nur kurzes Tasten

Beitragvon Beleuchtfix » Fr 26. Jun 2020, 11:59

Passiert alles im selben Modul und auf der selben Taste? Wenn du mehrere Befehle gleichzeitig sendest, ist die Reihenfolge nicht 100%ig garantiert.

Es sieht so aus, dass der Befehl LED 3 Aus nicht immer fertig ist, wenn die Lampe umschaltet, und damit die Sequenz erneut ausgeführt wird. Im Busmonitor solltest du das sehen können.

Die Reihenfolge des Abarbeitens geht imho A1-A8, B1-B8.... praktisch von oben nach unten im Projektbaum. Spätestens bei sende Taste ist das nicht mehr sicher, welche Reihenfolge dann die Tasten arbeiten.

Versuche mal, ob du mit einer kurzen Verzögerung (STV) des zweiten Befehls sicherstellen kannst, dass die LED 3 aus ist, das darf natürlich nicht dazu führen, das das Schalten der Lampe stören verzögert.
Viel Erfolg, Florian

Online
Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14127
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

#3 Re: Lichtzenen und nur kurzes Tasten

Beitragvon Uwe » Fr 26. Jun 2020, 12:16

Moin,
ohne jetzt näher probiert zu haben ...

Wie schaltest du die LED in der Summe? Reagieren die nur auf Statusmeldungen? Sind die dann auch wirklich immer an? Siehst du im Status der Pro.
Wenn du wirklich sicher schalten willst, schalte die LED per (Status)Kommando.

Und ja, natürlich: Reihenfolge der Abarbeitung ggf. beobachten.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
Sefina
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:36
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 Re: Lichtzenen und nur kurzes Tasten

Beitragvon Sefina » Fr 26. Jun 2020, 12:28

Also ich schalte sie über den Reiter LED´s nicht über die D Tabele.

Ich gehe davon aus das es ein Zeit Problem ist :

Die LED 1 und 2 sind schneller als LED 3 aus geht nur bin ich mir da nicht sicher wie ich das lösen kann ....

Benutzeravatar

Thomas.Einzel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1139
Registriert: Do 30. Mai 2002, 07:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#5 Re: Lichtzenen und nur kurzes Tasten

Beitragvon Thomas.Einzel » Fr 26. Jun 2020, 12:40

Moin,
versuch wie schon im Thread geschrieben beide Summenkommandos (C1 und C2 wahrscheinlich kurz) nicht direkt sondern via sende Taste verzögert z.B. 5s auf D1 und D2. In D1 und D2 kurz vorher die alten Befehle der C1 und C2 Summen kopieren. Wenn es klappt, den Zeitwert schrittweise verkleinern.

HTH Thomas


Themenersteller
Sefina
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:36
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6 Re: Lichtzenen und nur kurzes Tasten

Beitragvon Sefina » Fr 26. Jun 2020, 14:56

Habe es jetzt umgebaut auf :

Status Ausgang (Alte Module C7 und C8 / Neue Module D XXX) sagen schalten die LED´s 1 und 2 was erstmal gut funktioniert.
Die LED´s werden nicht mehr über das Feld LED´s geschaltet.

ich lasse bei C1 und C2 kurz erst das LED 3 (die trigger LED) ausschalten und dan auf dem zweiten kurz Befehl die Lichtzene abrufen.

Stand jetzt Reicht dieser Umbau ....

Sollte es nicht reichen muss ich dann nochmal ran und die Lichtzene mein sende Taste verzögert anzupassen

Danke erstmal

MfG

Online
Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14127
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

#7 Re: Lichtzenen und nur kurzes Tasten

Beitragvon Uwe » Fr 26. Jun 2020, 15:35

Die StatusMELDUNG (über die LED, ohne Quittung) kann mal untergehen - das würde die sporadischen Ausfälle erklären.
Das StatusKOMMANDO wird (mit Quittung) immer sicher ausgeführt (und bei negativer Quittung auch wiederholt).

Gerade bei etwas älteren Modulen (vor FW17..) ein 'gerne genommener' Fehler ;)

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „Programmierfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste