Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

OPENHAB und LCN-PKE

OpenHAB

Themenersteller
bidref
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Do 9. Jun 2011, 17:50

#1 OPENHAB und LCN-PKE

Beitragvon bidref » Mo 23. Jul 2018, 11:24

Hallo!

Ich betreibe noch LINKHK mit einer 7170.
Es ist an der Zeit für ein Upgrade meiner Visualisierung.
Nicht zuletzt wegen der Vielfalt von IOT-Standards stelle ich mir OPENHAB als neue, offene Plattform vor.
Um "reinen Tisch" zu machen, wäre es nach meiner Ansicht Zeit für eine Kopplung mittels PKE.

Leider finde ich keine Beiträge zu dieser Kombination.

Bin ich naiv oder gibt es offensichtliche Bedenken? :confused:

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14135
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: OPENHAB und LCN-PKE

Beitragvon Uwe » Mo 23. Jul 2018, 21:00

Moin,
nee, alles gut. Das PKE ist noch so neu, dass es dafür bislang nur wenige Beiträge gibt.
Vom Prinzip ist das die gleiche Kopplung wie zur PCHK, nur eben auf die IP-Adresse des PKE.
Vom OpenHAB habe ich keine Ahnung, aber da das auch mit der PCHK koppelt, wird es sicher auch mit dem PKE gehen.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


timbms
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Nov 2018, 07:52

#3 Re: OPENHAB und LCN-PKE

Beitragvon timbms » Mo 3. Dez 2018, 22:17

Hallo,
ich habe OpenHAB mit LCN-PKE kombiniert.
Funktioniert ganz prima.
Tim


BBL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 88
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 Re: OPENHAB und LCN-PKE

Beitragvon BBL » Di 4. Dez 2018, 14:36

Ja, das sollte openHAB eigentlich egal sein. Mit dem PKE sparst Du Dir halt den Raspberry oder was auch immer genutzt wurde, um die LCN-Kommandos über USB zum Bus zu bekommen.
openHAB Nutzer


timbms
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Nov 2018, 07:52

#5 Re: OPENHAB und LCN-PKE

Beitragvon timbms » Di 4. Dez 2018, 23:00

Meine Setup ist folgendes:
Raspberry Pi ist mit LCN über LCN-PKE verbunden.
Auf Raspberry Pi läuft Openhab mit LCN Binding.
Openhab stellt dann die LCN Schalter/Dimmer/Steckdosen/Jalousien über sein API zur Verfügung.
Ergebnis: ich kann mit SmartPhone meine LCN Anlage steuern.


maja
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 69
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:55
Danksagung erhalten: 3 Mal

#6 Re: OPENHAB und LCN-PKE

Beitragvon maja » Mi 12. Dez 2018, 14:03

Hallo,
habe mir auch ein PKE gegönnt um LinHK mit der Fritze 7170 abzulösen, was frei nach dem Motto lief: Never touch a running system :-/
Das Inbetriebnehmen des PKE und Verbinden mit OpenHAB klappt auf Anhieb.
OpenHAB auf einem Raspi mit LCN Binding. LCN Pro läuft natürlich auch sauber übers PKE.
Heizung Temperaturen wie IST und SOLL lassen sich wunderbar anzeigen und verstellen. Ebenfalls Dimmer, Relais, ...
Jalousien, Timer, Schalten zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang (auch mit Verzögerung), Alexa Sprachsteuerung, ...
Und die Visualisierung mit OpenHAB wird einem quasi geschenkt. Kompakt fürs Smartphone und als Panel für Tablets. Dank VPN na klar auch für unterwegs B)

Ein wenig Fummelarbeit und Probiererei ist es schon (google :lol: ), aber aber schlussendlich läuft es super und die Familie strahlt *


Zurück zu „OpenHAB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste