Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

UPP schaltet die Ausgänge unaufgefordert aus

Fragen zu den original Modulen von Issendorff
Benutzeravatar

Nils
Administrator
Administrator
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 22. Mai 2002, 22:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#11 Re: RE: Re: UPP schaltet die Ausgänge unaufgefordert aus

Beitragvon Nils » Mi 20. Dez 2017, 17:54

Uwe hat geschrieben:Mit IP-Symcon im Haus reicht der Funktionsplan nicht aus ... nur eine zusätzliche Busaufzeichnung bringt dann vollständige Sicherheit.
Schauen muss man dann auch mal auf Laufzeiten des Moduls (vielleicht macht es - warum auch immer - ja ab und an mal einen Reset).
Ich kann das in meinen "Testanlagen" (also den heimischen) auch gut erzeugen. Mit irgendwelchen alten Skripten passieren manchmal komische Dinge, wenn man was ändert. Sehen tue ich die Kommandos aus IPS nur im Busmonitor (mit der ID der PCHK, Standard 4), nicht im Funktionsplan.

Grüße, Uwe
Du kannst auch erst einmal gucken, was die Pro dazu sagt. Ist der Ausgang im Statusfenster noch an, obwohl die Leuchte ausgegangen ist? Dann hast du sicher ein Hardwareproblem.
Stimmt der Zustand überein, gab es entweder einen Reset, oder es liegt an einer Programmierung.
Da hilft auch schon einmal ein Filter auf diesrs Modul in der Datenaufzeichnung ...

Beste Grüße
Nils
Beste Grüße
Nils (Gresbrand)
Bus-Profi

Der Bus-Profi ist Partner für LCN, KNX, myGEKKO, Comexio, Mobotix und SONOS-Installer sowie Distributor für Domiq
Xing-LCN-Gruppe: https://www.xing.com/communities/groups/mit-lcn-zum-smart-home-ff6a-1091466


Themenersteller
csilver
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: So 11. Jan 2009, 06:40
Hat sich bedankt: 2 Mal

#12 Re: UPP schaltet die Ausgänge unaufgefordert aus

Beitragvon csilver » Mi 20. Dez 2017, 20:25

Das Problem trat schon auf, bevor ich IP-Symcon eingesetzt habe.
Am Ausgang hängt einfach nur eine Halogenlampe mit E27.

Ich werde wohl noch mal den Bus Monitor anwerfen und nach dem Modul filtern.
Ist schon echt komisch.

Danke an Uwe, Bert und Niels
Grüße, Stefan

Meine LCN Umgebung
- IP-Symcon (noch die "kleine" Version)
Module: - 4 x SH, - 1 x HU. - 14 x UPP, - 1 x UPS, - 5 x BMI, - 2 x R8H, - 1 x BS4, - 4 x TU4H, - 2 x R2H, - 1 x PK


Zurück zu „LCN-Module - Issendorff KG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste