Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

IP-Kamera

Zur Orientierung für LCN Einsteiger.
Viele Neulinge haben sehr ähnliche Probleme, die in diesem Forum gesammelt werden.

Themenersteller
joem
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 20:11

#1 IP-Kamera

Beitragvon joem » Di 27. Okt 2015, 09:41

Hallo,
gibt es die Möglichkeit Meldungen von einer IP-Kamera bei Bewegungserkennung an die LCN-GVS zu senden, um so eine Beleuchtung einzuschalten?


hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 694
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#2 RE: IP-Kamera

Beitragvon hocky » Di 27. Okt 2015, 11:51

Moin,
einige Kameras haben einen externen Alarm Trigger Out (oder auch "Digital I/O genannt") Anschluss.
Den kann man an einen Binär-/Tastereingang im LCN hängen und bei Bewegungserkennung wird der dann getriggert.
VG, Hocky
--
Grüße, Hocky


hagi01
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Do 11. Jun 2009, 15:40
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#3 RE: IP-Kamera

Beitragvon hagi01 » Di 27. Okt 2015, 14:12

joem hat geschrieben:Hallo,
gibt es die Möglichkeit Meldungen von einer IP-Kamera bei Bewegungserkennung an die LCN-GVS zu senden, um so eine Beleuchtung einzuschalten?


Je nach Cam kann man das lösen oder auch nicht.

Meine Cam (Mobotix) könnte zum einen I/O aber nur mit Zusatzmodul, aber sie kann standardmässig Netzwerkmeldungen senden. So sende ich einfach ein PCK_kommando und ich schalte damit ein virtuelles Modul.

Das lässt dann in der LinHK ein Fenster aufpoppen. Könnte damit einen BMI simulieren, Licht schalten, Sirene ertönen lassen (Da brauche ich noch eine Gesichtserkennungssoftware, den einen oder anderen hätte ich dann schon auf meiner Liste :lol: :P ). Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Ich habe zwar keine GVS, denke aber es müsste damit auch gehen.

lg
hagi

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5688
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#4 RE: IP-Kamera

Beitragvon Thomas » Di 27. Okt 2015, 22:38

Ja Karl,
mit einer Mobotix kann man viel machen. (Bin auch ein Fan da von)
Aber der Preis ist mir privat zu heftig, Daher habe ich noch keine CAM.
Ich würde aber nur die SW Cam einsetzen wollen, da die einfach besser im dunkeln ist.

lg Thomas - selbst die Sensoren der Mobotix lassen sich "einfangen"
lg Thomas


hagi01
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Do 11. Jun 2009, 15:40
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#5 RE: IP-Kamera

Beitragvon hagi01 » Di 27. Okt 2015, 22:49

Thomas hat geschrieben:Ich würde aber nur die SW Cam einsetzen wollen, da die einfach besser im dunkeln ist.


Hab eine Night Version mit 6 MP Auflösung, da brauchste fast keine Beleuchtung in der Nacht :thumbup:

Nur was ich mit dem Erschütterungssenor anstelle weiss ich noch nicht :confused: (Erdbeben aufzeichnen :lol: )

Also wenn es da Ideen gibt her damit :w00t:

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14120
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#6 RE: IP-Kamera

Beitragvon Uwe » Di 27. Okt 2015, 23:31

Moin Moin,
was Mobotix da kann, macht die Dinger schon "das Geld wert" B)

... Meldungen von einer IP-Kamera bei Bewegungserkennung ...

Natürlich geht das - wenn die Kamera das kann.

Ob man die 6MP wirklich braucht ...???
Für 'Sonderanwendungen' kann man sicherlich auch einen Erschütterungssensor als sinnvoll ansehen. Für den Hersteller macht es aber nur Sinn, ihn einfach überall einzubauen. Eine 'sonderbare' Version der Cam wäre teurer.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Sven
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1117
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:38
Kontaktdaten:

#7 RE: IP-Kamera

Beitragvon Sven » Mi 28. Okt 2015, 07:11

Ich habe bei meinen Axis Kameras den "motion detection" über das Domiq abgefangen..
Ist aber schon eine weile her...
Hat aber top funktioniert.
Aber zum Thema Motion detection in der GVS kann bestimmt Carsten etwas sagen...:w00t:


fulgore
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So 1. Nov 2015, 14:49
Hat sich bedankt: 2 Mal

#8 Re: IP-Kamera

Beitragvon fulgore » Mo 4. Jun 2018, 20:14

Hallo,

ich interessiere mich auch für die Einbindung einer oder zwei Mobotix Kameras in unser LCN System. Daher hänge ich mich an diesen Beitrag mal dran.
Gibt es hierzu Empfehlungen von Euch bzgl. weiterer Beiträge im LCN (Hersteller-)Forum habe ich nichts gefunden (aber Google ist nicht mein Freund, würde meine Frau sagen...).

Viele Grüße und Danke für den Support

Benutzeravatar

Nils
Administrator
Administrator
Beiträge: 1019
Registriert: Mi 22. Mai 2002, 22:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#9 Re: IP-Kamera

Beitragvon Nils » Do 7. Jun 2018, 12:06

fulgore hat geschrieben:Hallo,

ich interessiere mich auch für die Einbindung einer oder zwei Mobotix Kameras in unser LCN System. Daher hänge ich mich an diesen Beitrag mal dran.
Gibt es hierzu Empfehlungen von Euch bzgl. weiterer Beiträge im LCN (Hersteller-)Forum habe ich nichts gefunden (aber Google ist nicht mein Freund, würde meine Frau sagen...).

Viele Grüße und Danke für den Support

Hallo fulgore,
Beiträge gibt es da nicht so viele zu, aber ich habe bereite einige Mobotix-Kameras in die GVS, iPSymvon und Domiq eingepflegt. Ich verkaufe auch die Kameras und könnte unterstützen, oder das für dich erledigen. Was brauchst - suchst du?
Beste Grüße
Nils (Gresbrand)
Bus-Profi

Der Bus-Profi ist Partner für LCN, KNX, myGEKKO, Comexio, Mobotix und SONOS-Installer sowie Distributor für Domiq
Xing-LCN-Gruppe: https://www.xing.com/communities/groups/mit-lcn-zum-smart-home-ff6a-1091466


fulgore
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So 1. Nov 2015, 14:49
Hat sich bedankt: 2 Mal

#10 Re: IP-Kamera

Beitragvon fulgore » Mo 11. Jun 2018, 20:45

Hallo Nils,

ich habe mir folgendes vorgestellt:

Anstelle einer Siedle Klingel mit Kamera mit Monitoren im EG und OG Integration (Preislich zwischen 2TEUR und 4TEUR) von

1x Kamera im Eingangsbereich (ggf. Erweiterbar).
Nutzung der Vorhandenen Klingelanlage.
Integration von 2 Monitoren als Gegensprechstellen und Darstellung der Visualisierung des Hauses

Wenn jemand klingelt wird automatisch die Kamera aktiviert und auf 2 Panels im Haus wird das Bild gezeigt, diese sollen auch als Sprechanlage dienen. Auf diesen Panels würde ich mit genug Zeit und Lust die Hausvisualisierung machen ggf. Wetter etc. einbinden.
(als Idee wäre auch denkbar, dass das Bild auf einen TV im Haus zusätzlich gezeigt wird (als Bild im Bild), unsere Loewe(n) könnte das angeblich mit Crestron über RS232 evtl. geht das ja auch über Netzwerk (dies wird vermutlich jeglichen Rahmen sprengen ;-)).

Ich habe jetzt nach Bestem Wissen das geschildert - ist "wünsch-dir-was", freue mich aber über Hinweise und Ideen.

Danke und viele Grüße


Zurück zu „LCN für Einsteiger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast