Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Zustandssteuerung Torsteuerung


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 68
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MarcelL » So 7. Mai 2017, 13:50

Moin zusammen,

folgendes möchte ich realisieren.
Ich habe zwei el. Garagentoren eingebaut, die ich nun per Taster auf und zu-fahren lassen möchte. Es wird dazu jeweils ein Relais Ausgang genutzt, der das Signal "aufgehen" oder "zugehen" an die UAP 1 Box von Hörmann sendet. Soweit funktioniert das auch und LCN und die Tore verstehen sich.
Da ich aber nur einen Taster habe möchte ich den Zustand speichern ob das Tor zuletzt auf oder eben zugefahren ist. Es gibt auch die Signalabgriffe der Box die mir sagen "Tor-IST-auf" und "Tor-IST-zu" aber das generelle Speichern von Zuständen im LCN interessiert mich sowieso. Deswegen dabei die Gelegenheit sich sowas zu überlegen.
Macht man das mit Variablen? Oder ehr sowas:
Solange das Tor auf ist, bleibt das Relais zum auffahren aktiv und wenn ein Signal vom Taster kommt fahre ich wieder zu. Dann bleibt das Relais fürs zufahren solange aktiv bis wieder betätigt wird...

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14124
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon Uwe » So 7. Mai 2017, 19:17

Hallo Marcel,
für das speichern von Zuständen machen Variablen nicht wirklich Sinn. Das geht besser mit virtuellen Relais.
Also ist dein zweiter Ansatz eher das, was du versuchen solltest.

Mit der UAP1 ist es aber viel sinnvoller die Endstellung aus der UAP "in echt" abzugreifen. Alles aandere sind nur "Krücken".

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Sven
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1117
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:38
Kontaktdaten:

#3 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon Sven » Mo 8. Mai 2017, 02:02

Grüße,
Ich kann da Uwe nur beipflichten. Die echten Zustände in das Bussystem bringen ist immer besser.
Einfach über Binärsensor(BU4L oder B8L) in das LCN System bringen, und der Zustand wird immer angezeigt.
Aber generell setzt du 2 unterschiedliche Relais einmal für „aufmachen“ und einmal für „schließen“ ?
Bei einfachen Torantrieben greife ich nur den externen Tastereingang ab und lege auf diesen ein Relais. (Programmierung Relaistimer 1 Sekunde). Um den Zustand des Tors zu wissen nehme ich dann einfach einen Magnetkontakt oder Torkontakt, der den Zustand anzeigt. Ist in den meisten Fällen die günstigste Variante.
Statt dem externen Magnetkontakt hat der UAP 1 ja die Anschlüsse :D


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 68
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MarcelL » Mo 8. Mai 2017, 12:30

Dann lege ich vielleicht doch direkt alles auf. Ja es gibt an der UAP1 Box einen Eingang für den Befehl "Tor aufmachen" und eben einen für "Tor zu machen" Somit brauche ich ja zwei Relais vom LCN.
Wisst ihr zufällig wie die Box die Endanschläge verarbeitet? Also Wenn das Tor wirklich in Endlage ist, gibt die Box "IST-OBEN" oder "IST-UNTEN" aus? Oder wird die Endlage oben schon ausgegeben, wenn ich die Endlage unten verlasse? Ansonsten müsste ich es mal eben messen...

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14124
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#5 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon Uwe » Mo 8. Mai 2017, 12:40

Moin Marcel,
wenn ich mich recht ensinne, kommen da nur die Endstände. Während des Fahrens (oder bei Lüftungsöffnung, hat auch einen Tasteneingang) gibt es also einen undefinierten Zustand.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5692
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#6 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon Thomas » Mo 8. Mai 2017, 20:40

Bei einfachen Torantrieben greife ich nur den externen Tastereingang ab und lege auf diesen ein Relais. (Programmierung Relaistimer 1 Sekunde). Um den Zustand des Tors zu wissen nehme ich dann einfach einen Magnetkontakt oder Torkontakt, der den Zustand anzeigt. Ist in den meisten Fällen die günstigste Variante.

Ist zwar nicht so perfekt, aber ich mache es auch so. :blush:
lg Thomas


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 68
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#7 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MarcelL » Di 9. Mai 2017, 12:38

Alles klar, ich probiere es mal aus. Danke euch

Benutzeravatar

MatthiasUlrich
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 143
Registriert: Do 2. Jan 2014, 19:26
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

#8 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MatthiasUlrich » Di 9. Mai 2017, 14:09

Hallo Marcel,

Du könntest natürlich auch ähnlich wie bei der Rolladenfunktion des R8H zwei Relais in Reihe schalten, eins für die Richtung, und eins als Impuls zum ansteuern. Beim Tastendruck das Richtungsrelais umschalten und dann per Taste verzögert einen Relaistimer Befehl 1 Sek auf das Impulsrelais senden. Dann hättest du den letzten Zustand im Richtungsrelais gespeichert.

Die Variante mit der Rückmeldung ist natürlich trotzdem die Bessere.
Hab auch das UAP1 mit Rückmeldung verbaut und über den Garagentor DP ins XSolution eingebunden.
Damit funktioniert das einwandfrei.

Gruß Matthias
Ich plane mit dir dein Smart Home im Raum Halle / Leipzig.
http://www.my-smart-home-support.de


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 68
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#9 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MarcelL » Fr 12. Mai 2017, 20:11

Die Endlagen werden ausgegeben. Wenn "oben" oder "unten" ist das entsprechende Relais geschlossen. Dazwischen sind beide abgefallen. Doof finde ich aber, dass ich STOP nicht aussenden kann. Per Handtaster stoppt das Tor ja beim auf oder zufahren, wenn dieselbe Taste nochmal gedrückt wird. Beim Befehl auffahren über die Relais nicht. Ich kann allerdings während der Fahrt in die andere Richtung schalten. Allerdings weiß ich nicht, ob das so eine gute Idee ist. Ich dachte zunächst der 3. Anschluss (S3 Kontakt 23) wäre stopp. Aber dadurch fahren die Tore in Lüftungsstellung :confused:

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14124
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#10 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon Uwe » Fr 12. Mai 2017, 20:25

Klemm mal einen (Relais)Öffner auf die Kontakte 12/13, dann kannst du auch stoppen ;)
Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „Programmierfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste