Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LCN, DOMIQ, Alexa und IFTTT

Hard- und Softwarefragen rund Domiq-Module fürs LCN-System
Benutzeravatar

Themenersteller
LCNNoob
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 98
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:26
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 LCN, DOMIQ, Alexa und IFTTT

Beitragvon LCNNoob » Fr 27. Okt 2023, 08:17

Hi zusammen,

wie jetzt bekanntgegeben wird die Unterstützung von IFTTT seitens Amazon zum 31.10.2023 beendet. Die Alternative für seine Alexa Routinen jetzt IFTTT Widgets zu benutzen ist ja nicht wirklich eine, da es ja auch nur eine Oberfläche darstellt, die mit DOMIQ ja schon existiert. Ich habe über 100 Alexa Sprachtrigger, die dann entsprechende IFTTT Applets starten, um LNC Funktionen auszuführen. Diese Sprachintegration ist der eigentliche Grund für Alexa gewesen, da ich ein fauler Mensch bin und nicht immer auf einer Benutzeroberfläche rumklicken möchte.

Sind Euch schon Alternativen bekannt, die es geben könnte, bzw. gibt es andere Alexa Sprachtrigger zur Steuerung von DOMIQ --> LCN.

Ohne diese Möglichkeit ist mein Smarthome leider kein Smarthome mehr, sondern eher eine automatisierte Haussteuerung.

Danke.
____________________________
Alles ist erlernbar


BerndKorzineck
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 09:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#2 Re: LCN, DOMIQ, Alexa und IFTTT

Beitragvon BerndKorzineck » Sa 4. Nov 2023, 10:41

Geht mir leider genauso und würde mich auf Ideen freuen.
Leider hatte sich IFTTT sich mit seinem damaligem Pro-Abo schon dort immer weiter ins Abseits geschossen. Nun seitens Amazon...

Benutzeravatar

Themenersteller
LCNNoob
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 98
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:26
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 Re: LCN, DOMIQ, Alexa und IFTTT

Beitragvon LCNNoob » Do 1. Feb 2024, 15:08

Mögliche Lösung:

Ich habe für mich eine Lösung gefunden, die mit Voice Monkey funktioniert. Voice Monkey habe ich schon gehabt, ist aber kostenpflichtig. Kosten pro Jahr ca. 36,- €.

Hier eine kurze Übersicht, wie es zu machen wäre:

1. In IFTTT bei Euren Applets den IF Zweig (sollte ja jetzt diese Button Funktion sein) löschen und einen neuen IF Zweig als WEBHOOK anlegen (Receive a WEB Request).

2. Hier einen Namen vergeben und das Applet Updaten.

3. Der alte WEB Hook Aufruf im THEN Zweig kann so bleiben wie er war.
Diesen Webhook kann man jetzt als Link über https://maker.ifttt.com/trigger/NameWebHook/with/key/EuerIFTTTWebHookKey aufrufen

4. Über Voice Monkey, wenn ihr eingeloggt seid, könnt ihr jetzt einen FLOW erstellen.
Namen eingeben und AddFlow drücken.

5. Danach über die Liste eine Aktion einfügen. Hier WebRequest und AddAction drücken.

6. Im geöffneten Fenster unter URL tragt ihr dann die URL des WebHooks aus 3. ein.

7. Auf der rechten Seite findet ihr verschiedene Anleitungen. Hier steht unter "Trigger from a routine" die Bescheibung des Aufrufs für ALEXA. Normalerweise "starte voice monkey und öffne flow 1xxx". xxx wir automatisch vergeben.

8. In der ALEXA App erstellt ihr jetzt eine neue Routine die ihr entsprechend benennt.
Wenn Stimme <Euer Befehl> DANN ....
Der DANN Zweig wird als Benutzerdefiniert ausgewählt und im Textfeld gebt ihr dann den Text aus 7. ein, der Euch im Voice Monkey für die jeweiligen Flows angezeigt wird. Also z.B. starte voice monkey und öffne flow 1000

9. Speichern und geniessen.

Es gibt mit den Flows noch viel mehr Möglichkeiten, seine Befehle wieder per Voice ausführen zu können. Dies sprengt aber hier den Rahmen. Bei Fragen gerne melden.
____________________________
Alles ist erlernbar


BerndKorzineck
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 09:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 Re: LCN, DOMIQ, Alexa und IFTTT

Beitragvon BerndKorzineck » Mo 12. Feb 2024, 19:03

Hi LCNNoob,

danke für deinen Einblick und die Möglichkeit.
Was mich eben stört ist zum einen, dass man bei drei Diensten sein muss und auch zahlt.
1) Voice Monkey
2) IFTTT
3) Amazon

Dann muss die Logic noch stimmen und in DOMIQ Base empfangen und auf LCN-Befehle umgewandelt werden.

Das sind einfach zu viele Schritte bei denen was nicht funktionieren kann. Dennoch finde ich Deine Möglichkeit klasse!

Viele Grüße
Bernd

Benutzeravatar

Themenersteller
LCNNoob
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 98
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:26
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5 Re: LCN, DOMIQ, Alexa und IFTTT

Beitragvon LCNNoob » Mo 12. Feb 2024, 19:45

Ja drei Dienste sind es, wobei AMAZON bei mir so läuft. Also ohne Prime.

Die Logic ist recht schnell programmiert, wenn man den WEBHOOK Aufruf z.B. in drei Teilen macht und die Strings entsprechend auswertet. Aber mit nur IFTTT brauchst Du ja auch die Auswertung über DOMIQ. Es gibt ja keinen eigenen Skill.

Das mit der Anfälligkeit stimmt. Sobald Voice Monkey oder IFTTT ausfällt hat sichs. Aber es ist nur einer mehr als vorher. Und da ich beide hatte, weil ich auch Sprachausgaben programmiert habe, wie Ansage der Temperatur in Zimmern oder Außenbereich, war Voice Monkey schon vorhanden.

Mir ist der Mehrkomfort die ggf. vorhandene Unsicherheit wert.
____________________________
Alles ist erlernbar


Zurück zu „Domiq-Module - DOMIQ Sp. z o.o.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast