Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LS65 plus Temperatursensor

Fragen zu den original Modulen von Issendorff

Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon MarcelL » So 16. Jul 2017, 14:40

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem einen alten LS65 (0E0909) installiert, der auch stabil Werte zeigt.
Dieser soll genutzt werden um die Bewegunsmelder im Haus "scharf" zu schalten und auch die Rollos zu steuern.
Um auch noch die Außentemperatur mit zu erfassen, habe ich an den freien I-Port vom LS65 einen LCN TS gehangen.
Es scheint so, als ob die Aktualisierung vom Temperaturwert nur beim ersten initialisieren des Moduls funktioniert. Wenn ich unter T-Port Eigenschaften den LSx abwähle, funktioniert der TS. Wenn ich den LSx anwähle bleibt der letzte Temperaturwert stehen und es wird nur noch der Lux Wert aktualisiert.

Komischerweise sehe ich auch nie beide Sensoren in der Variablenzuweisung. Wenn LSx ausgewählt ist diesen, ansonsten den TS

Wahrscheinlich ist die Lösung eine ganz triviale aber ich komm nicht drauf :rolleyes:
Dateianhänge
Anschlüsse.png
Variablen.jpg

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14049
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon Uwe » Mo 17. Jul 2017, 12:08

Moin Marcel,
ich betreibe bei mir @home einen LSA an einem 0E0C1C und habe den TS an einem benachbarten Modul angeschlossen. Warum ich das so gemacht habe ... :confused:
Es kann also durchaus sein, dass die Firmware aus der Zeit das mal nicht kann (LSA und TS gleichzeitig).
Hast du evtl. auch noch einen anderen I-Port in der Nähe?

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon MarcelL » Do 20. Jul 2017, 22:20

Hallo Uwe,

nee leider nicht. Dann müsste ich ein zusätzliches Modul aufhängen. Und dann könnte ich mir wahrscheinlich direkt besser den neuen LSA zulegen.
Was heißt denn manchmal? Ist das Glückssache. Komischerweise kann ich wie gesagt immer einmal aktualisieren und dann friert der Wert ein. Kann man das vielleicht irgendwie nutzen? Oder ein Paar mal am Tag automatisch die angeschlossenen Sensoren abwählen und wieder anwählen?


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon MarcelL » Di 1. Aug 2017, 12:20

Was genau ist der Unterschied zum TSA? Könnte dieser an dem oben beschriebenen Modul besser funktionieren?
Oder sollte man eher das Modul im LS65 gegen ein neueres Austauschen?
Alternativ müsste ich ein zusätzliches Kabel legen :-/

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14049
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

#5 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon Uwe » Di 1. Aug 2017, 12:34

Moin Marcel,
der TSA ist 'nur' ein TS im vergossenen Gehäuse - Anschluß und Funktion sind völlig gleich. Da geht nichts besser ...

Wenn du noch ein neueres(anderes) Modul hast, würde ich es mal mit einem FW-Wechsel versuchen. Alternativ kann ein Anruf bei der Hotline dir evtl. auch weiter helfen - mit einer Antwort "geht: ja/nein" musst du nichts unnötig probieren.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon MarcelL » Fr 4. Aug 2017, 20:30

Ich habe bei der Hotline angerufen, der Herr konnte sich das Verhalten nicht erklären und meinte mein Modul wäre ja noch ein sehr neues (von 2004 :scared: ).
Er meinte das der TS standardmäßig in der R1Var und der LSx in der R2Var angezeigt werden müsste. Wie dem auch sei er hat mir geraten ein Update von der Pro zu machen und das Modul nochmal neu zu bespielen. Habe dann von 6.0 auf 6.3.6 upgedated und zack. Beide Werte werden angezeigt und schon den ganzen Nachmittag aktualisiert. Verrückt....

Benutzeravatar

LuckyLPA
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2450
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:17
Danksagung erhalten: 6 Mal

#7 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon LuckyLPA » Di 8. Aug 2017, 07:53

Moin.

Mit wem hast du denn gesprochen?
Dein Modul kann gar keinen TS UND LSx zusammen verwalten!

mfg Carsten
Wenn du Hufgetrappel hörst, denk an Pferde und nicht an Zebras.


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon MarcelL » Sa 12. Aug 2017, 15:22

Hi,

kann dir nicht sagen wie der Herr hieß. Ich weiss nur das er mir 3 mal gesagt hat, dass mit der Firmware gehen muss...
Warum meinst du das Modul kann das nicht? Seitdem Upgrade der Pro läuft es, ob das nun aber wirklich der Fehler war ist natürlich schwer zu sagen. Aber was anderes habe ich nicht mehr geändert...

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14049
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

#9 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon Uwe » Sa 12. Aug 2017, 16:28

Die Pro 6.0 war nicht ganz fehlerfrei. Da kam sehr schnell die 6.1 hinterher ...
Es macht aus meiner Erfahrung immer Sinn die aktuellste Version zu verwenden (solche Fehler wie bei der 6.0 sind schon selten).

Grüße, Uwe - der sich immer wieder wundert wie die Pro die vielen verschiedenen alten FW auseinanderhält :thumbup:
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#10 Re: LS65 plus Temperatursensor

Beitragvon MarcelL » Sa 12. Aug 2017, 20:44

Ja das hat auf jeden Fall den gewünschten Effekt gebracht. Ablesen der Werte in einem Display am anderen Modul geht.
Aber das nächste Problem steht schon vor der Tür. Die Werte sollten eigentlich verwendet werden um die Jalousien zu steuern. (Temp > x Grad UND bestimmte Helligkeit--> Rollos auf 3/4 fahren).
Das Modul beherrscht aber nur ein Register für Schwellwerte und "Holen" kann man aus dem Modul auch keine Variablen, weil 0Exxxx. :mad:
Wie gesagt mich wunderte die Aussage an der Hotline schon sehr von wegen "ziemliches neues" Modul...


Zurück zu „LCN-Module - Issendorff KG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast