Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Fragen zu den original Modulen von Issendorff

obeis
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1784
Registriert: Do 11. Jun 2009, 00:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#11 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon obeis » Di 30. Mai 2017, 22:01

Stromzähler, Smart Meter IR (Infrarot) Schreib / Lesekopf USB (Optokopf) https://www.amazon.de/dp/B01B8N0ASY/ref ... lzb20344X8

So in der Art.


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#12 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon MarcelL » Mi 31. Mai 2017, 20:50

Okay so ein Teil hatte ich auch schonmal gefunden. Aber das kann ich ja nicht mit dem BU4L koppeln. Selbst wenn ich den USB Anschluss abschneide, bekomme ich
1. nur das 5 V Signal (BU4L brauch ja EIN >10 AUS < 6 VDC) und
2. empfange damit Telegramme...

Denke ich zu kompliziert :-/ ?


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#13 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon MarcelL » Mi 7. Jun 2017, 08:03

Update:
Den hier habe ich noch gefunden. Werd mal bei der Firma anfragen, ob er geeignet ist.
https://www.device.de/index.php/produkt ... esung/dvs0

Update 2:
Habe eine Antwort erhalten. Man hat mir den DvS0 mit einem Teilerverhältniss von 20:1 empfohlen. Heißt von meinen 10.000 Imp/kWh, die der eHZ ausgibt, bekäme ich nur 500 Imp/kWh. Das Teil kostet ~ 50€. Wäre aber lt. der Firma für meine Anwendung geeignet.


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#14 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon MarcelL » Mo 12. Jun 2017, 19:29

Update 3 12.06.2017:
Ich habe seit letzter Woche den PIN Code von meinem EVU Westnetz erhalten um die zweite Zeile in meinem Display freizuschalten. Nun kann ich den aktuellen Verbrauch sowie die entnommene Leistung der letzten Tage/Wochen etc. sehen. Eigentlich wollte ich auch den DvS0 bestellen, da es sich so anhört, als ob er für meine Anwendung zu gebrauchen ist.
Da ich mit der Handykamera aber keine Impulse auf dem eHZ sehen konnte, befürchte ich derzeit das die LED garnicht aktiv ist.
Hat da jemand noch Ahnung?`
Die Auskunft vom Hersteller emh metering dazu war nur, dass es Vertraglich mit dem EVU geregelt ist und sie mir dazu keine Aussagen geben werden. :thumbdown:

Benutzeravatar

LuckyLPA
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2450
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:17
Danksagung erhalten: 6 Mal

#15 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon LuckyLPA » Mo 12. Jun 2017, 20:47

Moin.

Mal ganz kurz und knackig... Seit 2010 MÜSSEN die EVU´s bei NEU installierten Zähleinrichtungen (Gas/Wasser/Strom) eine Vorrichtung für das Smartmetering liefern.
Ein verweis bei dem EVU auf die EnEV bringt in 99,9% der Fälle innerhalb weniger Tage eine S0-Schnittstelle beim Kunden.

mfg Carsten
Wenn du Hufgetrappel hörst, denk an Pferde und nicht an Zebras.

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5660
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#16 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon Thomas » Mo 12. Jun 2017, 21:30

Hi Carsten,
da kann ich nur lachen(Neubau), egal....
Neu eingebaut wurden schöne alte "schwarze" Zähler in 01.2017 , im Altbau :lol:
Ich gebe hier auf, kostet einfach zu viel Nerven und Zeit
Eines weiss ich jetzt, EON ist mein Grundversorger, und die zocken richtig ab (viel mit Vertragewechsel zum lokalen Versorger an.)
Ohne RA geht da nichts mehr, aber da kneife ich jetzt. :scared:

Und ja, ich bezahle gerne etwas mehr, wenn ich einen richtigen "Ansprechpartner" habe, was bei EON nicht mehr möglich war. (Das war mal anders !)
Aber das ist heute so, also suche ich alternativen die in meiner Region machbar sind, und wo man auch mal persönlich mit sprechen kann. Bei Eon und Co geht das nicht mehr !
lg Thomas


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#17 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon MarcelL » Di 13. Jun 2017, 07:25

Eine Vorrichtung bieten Sie ja. Den PIN Code zum Freischalten habe ich mit nur einem Anruf bekommen... :lol:
Aber zur Impuls Schnittstelle. Ich kam dann gestern nochmal auf die Idee das die genutzte Smartphone Kamera die IR Signale vielleicht nicht darstellen kann. Es ging zwar mit der TV Fernbedienung aber am Zähler konnte ich nichts sehen.
Ich hab dann testweise mal ein altes XCover 2 genommen und siehe da, an meinem Zähler blinkt eine LED im Infrarot Spektrum. Es ist zwar eine andere als ich vermutet hatte aber es tut sich was.
Habe dann auch testweise nochmal Last aufgeschaltet, ~1,5kW um zu sehen ob der Takt schneller wird. Das konnte ich so mit dem Auge nicht feststellen...
Es wird in im Datenblatt auch immer von einer optischen Datenschnittstelle und der Prüf LED gesprochen:
https://www.e-werk-mittelbaden.de/sites ... d-1.70.pdf
Das IR blinken sehe ich an der optischen Datenschnittstelle.
Weiß jemand ob darüber die Leistung im Blinktakt ausgegeben wird oder ist das die Schnittstelle, worüber ich Datenpakete empfangen kann?


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#18 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon MarcelL » Mo 19. Jun 2017, 08:17

Ist es richtig das der BU4L nur 3V ausgibt? Habe nun diesen Lesekopf erhalten, aber empfange keine Signale. Ich befürchte es liegt an der Spannung :cry: .
https://www.device.de/images/DownloadFl ... yer_DE.pdf

Was kann man da machen?


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 65
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#19 Re: BU4L S0 Schnittstelle auswerten

Beitragvon MarcelL » Mi 21. Jun 2017, 21:43

Kann ich eventuell von einer nicht genutzten DSI Schnittstelle von einem LCN HU dauerhaft 10V bekommen? Ich möchte es eigentlich vermeiden ein zusätzliches Netzteil mit zu installieren. Es ist in der UV weiterhin noch vebaut:
R8H
1x BT4H
2x SHS
2x BU4L wovon eins für die S0 Messungen gedacht ist.
Kann man ansonsten daraus irgenwo eine Spannung zwischen 5 und 24V ziehen?


Zurück zu „LCN-Module - Issendorff KG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste