Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Zisternen Wasserstand

Fragen zu den original Modulen von Issendorff

Themenersteller
alex.m
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 109
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 19:37

#1 Zisternen Wasserstand

Beitragvon alex.m » Do 29. Jan 2015, 11:17

Hallo zusammen,
Ich habe für 2015 ein neues Projekt :) Nachdem ich letztes Jahr im Keller mir einen Relaisblock (geschalten werden die Relais über meine Wetterstation und einer Logi.) für die Gartenbewässerung Installiert habe und dies mit Leitungswasser betreiben wollte. Ist mir die Idee gekommen da ich so oder so im Garten noch einiges an Erde bewege. Eine 3500L Zisterne zu setzen...
Ich würde gerne den Wasserstand der Zisterne abfragen :confused: da ich keine automatische Nachfüllung über Leitungswasser installiere (zu wenig Rohre verlegt)
Es gibt einige Beiträge über dieses Thema aber die sind schon einige Jahre alt.
Habt ihr Lösungsvorschläge wie ich es lösen könnte?
Ziel soll es sein das bei min. Wasserstand die Pumpe und die Bewässerung nicht startet.

Gruß
Alexander


hagi01
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Do 11. Jun 2009, 15:40
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#2 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon hagi01 » Do 29. Jan 2015, 11:40

Ich habe in meine Zisterne einen Ultraschallabstandsmesser mit 0-5V Ausgang gehängt. Aufgrund der Distanz die Wassermenge errechnet; sofern deine Zisterne eine entsprechende Form hat (Kugel, Zylinder,...), geht das relativ einfach. Die Spannung des Sensors wird z.B. über einen LCN-AD2 oder ähnlichen abgefragt und ins LCN gebracht.

lg
hagi


Themenersteller
alex.m
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 109
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 19:37

#3 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon alex.m » Do 29. Jan 2015, 16:09

Hallo hagi,

Kannst du dein Fall mal genauer erklären? Ich finde nur extrem teure Lösungen im Netz:scared:
Gruß
Alex


hagi01
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Do 11. Jun 2009, 15:40
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#4 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon hagi01 » Do 29. Jan 2015, 16:19

Hallo Alex,

das Teil werkelt bei mir.

http://u-tronic.de/index.php?a=8

Ist halt eine fertige Lösung. Mit basteln bekommt man das bestimmt günstiger hin.

lg
hagi

P.S. Gibt es auch mit Funk etc. falls kein Kabel mehr hinlegen kannst.


Themenersteller
alex.m
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 109
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 19:37

#5 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon alex.m » Do 29. Jan 2015, 18:28

Hi,
Wie bekomme ich den Sensor in den Bus?
LevelJET BT Füllstandsanzeige
Ich möchte das die Werte im Busanzeigen z.B auf ein GT4D und die Bewässerung bei zu niedrigem Wasser Stand zu sperren.
LCN-AD2 und den Sensor angeschlossen würde das gehen?
Gruß
Alex


hagi01
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Do 11. Jun 2009, 15:40
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#6 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon hagi01 » Do 29. Jan 2015, 19:15

alex.m hat geschrieben:Hi,
Wie bekomme ich den Sensor in den Bus?

LCN-AD2 und den Sensor angeschlossen würde das gehen?


Genau das meinte ich, musst nur aufpassen der AD2 hat 0-10V und der Leveljet gibt 0-5V. Kannst mit Widerständen leicht lösen oder du lässt dir den Ausgang beim Leveljet anpassen. Die sind hier recht freundlich. Ein kleiner Laden in Bayern.

lg
hagi


Themenersteller
alex.m
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 109
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 19:37

#7 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon alex.m » Do 29. Jan 2015, 20:03

hagi01 hat geschrieben:Genau das meinte ich, musst nur aufpassen der AD2 hat 0-10V und der Leveljet gibt 0-5V.


Hi,
Das passt...:thumbup: AD2 und Leveljet haben 0-10V


hagi01
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Do 11. Jun 2009, 15:40
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#8 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon hagi01 » Do 29. Jan 2015, 21:45

Sry, das war ein Irrtum von mir. Der Leveljet gibt 0-10V aus.


Themenersteller
alex.m
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 109
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 19:37

#9 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon alex.m » Fr 30. Jan 2015, 06:41

Hallo,
Danke erstmal für den Vorschlag.
Kostet halt 119Euro AD2 + 109Euro für den Sensor :w00t:
Gibt es da nicht was günstigeres?
Gruß
Alex


oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1359
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#10 RE: Zisternen Wasserstand

Beitragvon oliwel » Fr 30. Jan 2015, 07:57

Wenn du dich mit diskreten Stufen (voll, halbvoll, fast leer) zufrieden gibst, nimm einfach eine handvoll "Wasser"-Sensoren und hänge Sie an Binäreingänge. Wenn die Reaktionsgeschwindigkeit keine große Rolle spielt, reichen im Prinzip zwei Drahtenden, das hat in den Bastelkästen meiner Jugend immer hervorragend funktioniert. Die clevere Alternative - IR Lichtquelle ganz oben und IR Empfänger an der Wand -> wenn Wasser dazwischen ist kommt nichts mehr an.

Oli


Zurück zu „LCN-Module - Issendorff KG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste