Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

GT4D ausgefallen

Fragen zu den original Modulen von Issendorff

Themenersteller
oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1374
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#1 GT4D ausgefallen

Beitragvon oliwel » Mi 23. Sep 2020, 10:00

Morgen Zusammen,

irgendwie häuft sich der Ärger hier im Bus gerade :(

Vor ca. 2 Wochen war eines meiner GT4D "dunkel" und gab ein leises Ticken von sich (ca 100 bpm) - damals war es mit abnehmen von der Halteplatte und wieder einstecken getan. Als ich gestern nach 4 Tagen Abwesenheit wieder nach Hause kam gleiches Problem, diesmal hilft aber weder Abbauen noch ein Modul-Reset. Nachdem das alles ziemlich verbaut ist (selbstgebautes 50cm Anschlußkabel und Netzteil in einer viel zu vollen Doppeldose) wäre nun die Frage ob das Problem schonmal jemand hatte und mir sagen kann was ich alles nach Rethen schicken muss :confused: bzw. ob es ggf. das Netzteil und nicht das Display ist - das Modul ist Baujahr 2013.

Oli

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14146
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: GT4D ausgefallen

Beitragvon Uwe » Mi 23. Sep 2020, 13:50

Moin Oli,
von den Displays hat es in den Jahren so viele verschiedene Versionen gegeben ... mit BJ2013 mag/kann ich das nicht eindeutig definieren.

Ausgefallene Netzteile sind bei mir selten bis nie vorgekommen - auch nicht die ganz alten NU5. Bei einer vollen Dose ist aber ein Hitzeproblem natürlich nicht unmöglich. Kannst du das GT4D nicht einfach mal mit einem anderen tauschen? Dann ist doch klar ob das Netzteil noch lebt (und du musst dann nur das Display - natürlich mit Halteplatte - einschicken).

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1374
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#3 Re: GT4D ausgefallen

Beitragvon oliwel » Mi 23. Sep 2020, 21:49

Hallo Uwe,

auf die einfachsten Ideen kommt man manchmal selber nicht....das Display geht auf einer anderen Platte und andersrum geht ein anderes Display an der "defekten" Dose nicht. Das Display ist ein V4 3120 und sitzt auf einer Platte "IG1", es ist also wohl entweder die Halteplatine kaputt oder doch "nur" das Netzteil - werde wohl oder übel die komplette Dose aufmachen müssen :cry:

Oli

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14146
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: GT4D ausgefallen

Beitragvon Uwe » Mi 23. Sep 2020, 23:34

Moin Oli,
das scheint mir dann doch ein defektes NUI zu sein.
Mit den älteren (nur 2 Port-Stecker) hatte ich auch schon mal so ein "Wärmeproblem", allerdings nur mit Corona-Lichtern (hat also etwas gedauert, bis das aufgefallen ist).

Grüße, Uwe

Gesendet von meinem TERRA PAD 1004 mit Tapatalk
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „LCN-Module - Issendorff KG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste