Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Zur Orientierung für LCN Einsteiger.
Viele Neulinge haben sehr ähnliche Probleme, die in diesem Forum gesammelt werden.

Andy133
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:35
Hat sich bedankt: 1 Mal

#31 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Andy133 » Do 21. Dez 2017, 11:35

Moin Uwe ,

danke für die schnelle Rückmeldung.

Schade, dass die 2xxxer Serie auch die grüne Beleuchtung haben - das mag die Frau des Hauses nicht :D

Vielleicht muss ich mal direkt bei LCN im Forum nachhaken zu den WYT 4xxer Serie ;)

Gruß,
André

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14120
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#32 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Uwe » Do 21. Dez 2017, 11:38

BTW: im neuen Hager/Berker Katalog finde ich noch die Tastsensoren 'BIQ'. Die passen ja nun wirklich in kein Schalterprogramm (rahmenlos), sind aber anscheinend noch lieferbar.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Andy133
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:35
Hat sich bedankt: 1 Mal

#33 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Andy133 » Do 21. Dez 2017, 11:40

tolot27 hat geschrieben:
Andy133 hat geschrieben:Zum Thema TL6 - Gira Taster 2xxx Serie - die haben keine Hintergrundbeleuchtung oder ?
Doch, haben sie. Dazu brauchst du nur ein zusätzliches NUI. Steht zumindest so in der Doku.

Wird die Hintergrundbeleuchtung denn benötigt/genutzt? Ich nutze sie bei den GTDs eigentlich nur als Nachtlicht im Flur und auch nur bei maximaler Dimmung. Bei unserem tasterTX ist momentan noch keine drauf. Dafür braucht man auch kein TEU/TL6.



Leider kenne ich euren TasterTX noch nicht aber ich finde persönlich eine Hintergrundbeleuchtung gut . Gerade deswegen hatte ich mich damals für die Hager WYT Serie entschieden . Sobald bei mir die Außenbeleuchtung an geht , sind die Taster beleuchtet.

Man kann dies als Orientierungsbeleuchtung nutzen oder klassisch zum Lesen der Beschriftung - gerade für den Besuch :D

Benutzeravatar

tolot27
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 14:31
Kontaktdaten:

#34 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon tolot27 » Do 21. Dez 2017, 11:47

Andy133 hat geschrieben:Leider kenne ich euren TasterTX noch nicht aber ich finde persönlich eine Hintergrundbeleuchtung gut.
Der tasterTX sieht genauso aus, wie der Gira 1013, hat jedoch Tasten-LEDs der Farbe Amber statt rot, sowie ein Piezo integriert. Er wird direkt an den T-Port angeschlossen und man kann auch einen Einfach-Tastsensor oder klassische Tasten mit Dimlämpchen anschließen. Genaueres veröffentlichen wir im Januar 2018.
--
Viele Grüße,
Mathias

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14120
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#35 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Uwe » Do 21. Dez 2017, 11:49

@Mathais: ich fand das weiße Licht des WYT auch besser als das grüne. Denk mal über RGB nach (wie einige KNX das auch als StatusLED nutzen), im Zweifel einfach per DIP einstellbar (auf 16 Farben sollte man ja kommen, oder?).

;) , Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Andy133
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:35
Hat sich bedankt: 1 Mal

#36 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Andy133 » Do 21. Dez 2017, 11:53

tolot27 hat geschrieben:
Andy133 hat geschrieben:Leider kenne ich euren TasterTX noch nicht aber ich finde persönlich eine Hintergrundbeleuchtung gut.
Der tasterTX sieht genauso aus, wie der Gira 1013, hat jedoch Tasten-LEDs der Farbe Amber statt rot, sowie ein Piezo integriert. Er wird direkt an den T-Port angeschlossen und man kann auch einen Einfach-Tastsensor oder klassische Tasten mit Dimlämpchen anschließen. Genaueres veröffentlichen wir im Januar 2018.



...das hört sich gar nicht schlecht an. Gerade wo doch mein restliches Schalterprogramm Gira E2 ist. Ich bin dann mal gespannt auf die Veröffentlichung !

Benutzeravatar

tolot27
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 14:31
Kontaktdaten:

#37 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon tolot27 » Do 21. Dez 2017, 12:11

Uwe hat geschrieben:@Mathais: ich fand das weiße Licht des WYT auch besser als das grüne. Denk mal über RGB nach (wie einige KNX das auch als StatusLED nutzen), im Zweifel einfach per DIP einstellbar (auf 16 Farben sollte man ja kommen, oder?).
Wir haben sogar über RGBWW nachgedacht. Das lässt sich jedoch kaum über LCN steuern. Zwei Farben (z. B. rot/grün) könnte man über die 12 LEDs noch abbilden, mehr jedoch nicht. Für 16 Farben per RGB braucht man mindestens einen 4-fach Dipschalter und ein binäres Aktivierungsschema. Oder viel flexibler, ein ...
--
Viele Grüße,
Mathias

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14120
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#38 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Uwe » Do 21. Dez 2017, 13:32

Das lässt sich jedoch kaum über LCN steuern.
Ich sehe keinen Grund, warum ich die Farbe ständig ändern sollte. Kann man den Unterschied von W und WW bei einer Hintergundbeleuchtung überhaupt erkennen? Einmal fest einstellen und gut, ich finde das reicht (und ist schon deutlich mehr als "Standard").
Ich habe da mal mit dem Elektroniktaster von Jung gespielt. Der hat statt Hintergrundbeleuchtung eine RGB-LED (die leider über TL12x nicht schaltbar ist). Wenn man da die Drähte mal 'hin und her' klemmt, kommen schon ganz nette Farbkombinationen bei raus.
Ich muss bei solchen Diskussionen immer an die umgebauten 1013 bei Dirk in Berlin denken. Der hat seinerzeit die LED (mit dem Lötkolben) an die Wandfarbe angepasst, was mal total geil aussieht. Eben 1mal "eingestellt" ... :w00t:

Bei den LCN-GTxx kann ich mir die Farbe der LED/Corona etc. auch nicht aussuchen ...

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Andy133
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:35
Hat sich bedankt: 1 Mal

#39 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Andy133 » Do 15. Feb 2018, 09:48

Moin ,

ich wollte mal horchen ob es schon Neuigkeiten für den selbst entwickelten Taster gibt ?
Anfang 2018 sollte ja genaueres Veröffentlich werden :)

Gruß André


Lutz
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1667
Registriert: Di 15. Jul 2008, 21:06
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#40 Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Beitragvon Lutz » Sa 17. Feb 2018, 12:46

Andy133 hat geschrieben:Moin ,

ich wollte mal horchen ob es schon Neuigkeiten für den selbst entwickelten Taster gibt ?
Anfang 2018 sollte ja genaueres Veröffentlich werden :)

Gruß André


In letzter zeit mußte ich von der Firma aus viel arbeiten. Deshalb geht es so schleppend voran.
Es klemmt noch am Gehäuse. Der Druckpunkt paßt mich noch nicht so, wie ich wollte. Nochmal ein Prototyp machen und dann sollte es steht . Platine ist auch soweit fertig.


LG Lutz
Let there be sound, and there was sound
Let there be light, and there was light


Zurück zu „LCN für Einsteiger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast