Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Zur Orientierung für LCN Einsteiger.
Viele Neulinge haben sehr ähnliche Probleme, die in diesem Forum gesammelt werden.
Benutzeravatar

LCNJürgen
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 19:14
Hat sich bedankt: 1 Mal

#71 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon LCNJürgen » Sa 28. Jun 2014, 14:22

Bist du dir mit der Vergabe der Gruppen und Dali Adressen sicher und warum dann Ausgang 3!?
Grüße aus Baden an den rest der Welt.


Chris
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 643
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:14

#72 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon Chris » Sa 28. Jun 2014, 19:56

Ausgang 3 weil auf 1 und 2 ein Halogen Strahler hängt. Und am Ausgang 3 soll über Dali der Controller gesteuert werden. Ausgang 3= Gruppe 3. Gruppe 3 im LCN= Gruppe 2 bei Dali.

So ist es programmiert und geht auch mit Barthelme. Nur der eldoLED kann es wohl nicht. Ich werde am Montag einen 0-10V Controller einbauen. Der geht auf jeden Fall.

Das nächste Mal werde ich wieder Barthelme nehmen. Der höhere Preis ist durch die lange Fehlersuche schnell wieder eingespart.

Benutzeravatar

tolot27
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 14:31
Kontaktdaten:

#73 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon tolot27 » Mi 2. Jul 2014, 21:57

Hi Chris,

hast Du die eldoLED noch zum Laufen bekommen? Und welchen hast Du genommen, den 720d2?

Die Barthelme hatte ich mir auch schon rausgesucht. Die haben auch einen kleinen Funk-Controller, der sogar in die Profile passt. Leider nix mit DMX in der Größe. :(

--
Viele Grüße,
Mathias
--
Viele Grüße,
Mathias

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14135
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#74 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon Uwe » Mi 2. Jul 2014, 23:40

Den kleinen Barthelme Funkcontroller habe ich bei mir im Einsatz - zum nachrüsten einfach ideal, den versteckst du überall.
Die Ansteuerung kommt bei mir über einen "USB-Dongle" vom iP-Symcon oder einem Raspberry (dann auch über LinHK).

Beim Neubau würde ich jedoch immer eine kabelgebundene Lösung bevorzugen ...

Grüße, Uwe - der sich für das Funkspielzeug bei Tom bedanken muss :thumbup: :lol:
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Chris
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 643
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:14

#75 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon Chris » Do 3. Jul 2014, 21:05

Nein habe ich nicht. Aussage von Voltus..."es liegt am LCN. LCN ist bei Dali eine einzige Katastrophe." Ich kann das mittlerweile auch bestätigen. Von 3 Controllern die ich bis jetzt testen konnte, funktionierte nur der Barthelme der aber auch nicht ganz billig war. Nun arbeitet bei diesem Kunden ein Controller von FG-Electronik mit 0-10V Schnittstelle. Da kann man nicht so viel falsch machen. Ich hoffe mal das I... irgendwann Mal einen funktionsfähige Lösung bietet. Vielleicht funktioniert ja das neue DMX Modul ja besser als die Dali Geschichte. Allerdings werden wir wohl noch lange warten müssen.


Chris
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 643
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:14

#76 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon Chris » Do 3. Jul 2014, 21:06

Nein habe ich nicht. Aussage von Voltus..."es liegt am LCN. LCN ist bei Dali eine einzige Katastrophe." Ich kann das mittlerweile auch bestätigen. Von 3 Controllern die ich bis jetzt testen konnte, funktionierte nur der Barthelme der aber auch nicht ganz billig war. Nun arbeitet bei diesem Kunden ein Controller von FG-Electronik mit 0-10V Schnittstelle. Da kann man nicht so viel falsch machen. Ich hoffe mal das I... irgendwann Mal einen funktionsfähige Lösung bietet. Vielleicht funktioniert ja das neue DMX Modul ja besser als die Dali Geschichte. Allerdings werden wir wohl noch lange warten müssen.

Benutzeravatar

LuckyLPA
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2450
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:17
Danksagung erhalten: 6 Mal

#77 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon LuckyLPA » Do 3. Jul 2014, 21:34

Moin.

Ich muss jetzt hier mal LCN etwas in Schutz nehmen. LCN hält sich bei DALI an die Spezifikationen, was kaum ein Hersteller tut ... Kaufe ich mir z.B. ein DALI-Gateway für KNX von Hersteller XY ist es so, dass ich die DALI-EVG von Hersteller AB nur schlecht ansteuern kann. Diese Problem hat eben nicht nur LCN. Ich habe bei meiner ersten LCN-DALI-Installation auch geflucht, aber weiss mittlerweile, worauf ich bei DALI achten muss, damit es am LCN funktioniert. Osram z.B. hält sich auch (fast) 100%ig an DALI.

mfg Carsten
Wenn du Hufgetrappel hörst, denk an Pferde und nicht an Zebras.


Chris
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 643
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:14

#78 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon Chris » Do 3. Jul 2014, 21:48

Dann bin ich wohl nur zu dumm dazu. Der dritte war ein Osram und der ging weder mit dem Ditronic noch mit LCN.


hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 694
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#79 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon hocky » Do 3. Jul 2014, 21:53

Uwe hat geschrieben:[...]
Beim Neubau würde ich jedoch immer eine kabelgebundene Lösung bevorzugen ...


Tjoa, das würde ich ja auch gerne... Hab mir dann aber eben 10 von den IPS 686 Funkteilen gekauft. Da braucht´s dann aber eben auch noch ein IPS für...
--
Grüße, Hocky

Benutzeravatar

LuckyLPA
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2450
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:17
Danksagung erhalten: 6 Mal

#80 RE: RGB-LED Leisten mit LCN Steuern

Beitragvon LuckyLPA » Do 3. Jul 2014, 22:41

Moin Chris.

Das hat überhaupt nix damit zu tun. Nur ist es bei DALI leider so, dass fast jeder Hersteller sein Süppchen kocht. Mit Philips und Osram hatte ich, bis jetzt kaum Probleme im LCN.
Die Geschichte im LCN mit dem Fehlermodus, Stufenzeit und Stufenzoom muss man einstellen, sonst dimmt es nicht und "ruckelt". Leider ist DALI (nicht nur bei LCN) oftmals schlecht Dokumentiert...

mfg
Wenn du Hufgetrappel hörst, denk an Pferde und nicht an Zebras.


Zurück zu „LCN für Einsteiger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast