Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Tablet Empfehlung

Zur Orientierung für LCN Einsteiger.
Viele Neulinge haben sehr ähnliche Probleme, die in diesem Forum gesammelt werden.

Themenersteller
ChristianB
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 101
Registriert: So 11. Sep 2011, 10:29

#1 Tablet Empfehlung

Beitragvon ChristianB » Di 27. Feb 2018, 22:35

Hi,

ich würde unser System gerne über ein Tablet (o.ä.) steuern, dass an der Wand hängen soll. Wir haben dort ein LAN Kabel und auch Strom, so dass ich das Tablet auch gerne ans LAN anschliessen würde und ggf. auch über PoE laden. Hat jemand eine Empfehlung, die ein vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis hat? Bildschirm ca 12" wäre ideal.

Viele Grüße

Christian

PS: Falls das Thema hier falsch ist, bitte verschieben.

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5307
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: Tablet Empfehlung

Beitragvon Beleuchtfix » Di 27. Feb 2018, 22:39

Such mal unter Xoro, die haben Tablets ohne Akku und mit LAN-Schnitstelle. Eigene gute Erfahrung habe ich noch keine.
Gruß
Florian


Themenersteller
ChristianB
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 101
Registriert: So 11. Sep 2011, 10:29

#3 Re: Tablet Empfehlung

Beitragvon ChristianB » Mi 28. Feb 2018, 11:11

Danke, ich schau mal

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5675
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: Tablet Empfehlung

Beitragvon Thomas » Mi 28. Feb 2018, 19:53

Schau dir das mal an :
https://schnittcher.info/blog/ip-symcon ... erungs-pc/
Ist von meinem Sohn, haben wir am Sonntag an die Wand gebaut. Klar die Kabel hänegen noch rum, und geht nur um die Hardware. Software darf dann je nach Geschmack laufen.
lg Thomas

Benutzeravatar

Thomas.Einzel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1122
Registriert: Do 30. Mai 2002, 07:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#5 Re: Tablet Empfehlung

Beitragvon Thomas.Einzel » Mi 28. Feb 2018, 20:23



Sefina
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:36

#6 Re: Tablet Empfehlung

Beitragvon Sefina » Fr 23. Mär 2018, 21:52

Warum nicht nen Raspberry 2 mit Ultraschall Sensoren ?

Habe das so bei mir gelöst nur fehlen noch der Sensor zum an und abschalten.

Raspberry ist mit Linux auf dem neusten Stand könnte es aber auch ins IOT Netzwerk packen, dort gibt es kein Weg ins Internet nur zum Server wo man Daten abholt und ablegen darf.

Habe ich erstellt für meine sämtlichen Geräte die nichts im Internet zu suchen haben, wie : IP Kameras, Sonoffs, und in zukunft noch mehr.

Bestimmte Geräte haben auf meinen Server eine bestimmte Instanz aus die sie nicht raus kommen. Sollte alles passen und save sein.

MfG


obeis
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1795
Registriert: Do 11. Jun 2009, 00:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#7 Re: RE: Re: Tablet Empfehlung

Beitragvon obeis » Fr 23. Mär 2018, 22:34

Sefina hat geschrieben:Warum nicht nen Raspberry 2 mit Ultraschall Sensoren ?

Habe das so bei mir gelöst nur fehlen noch der Sensor zum an und aus schalten


Moin
Da muss ich auch mal einsteigen. Die Raspberry Idee hatte ich auch schon vor längerer Zeit.
Ist bei mir ein 3er. Dazu habe ich mir damals das Original 7 Zoll Display geleistet. Inzwischen weiss ich das grösser doch besser währe aber das tut nichts zur Sache.
@Sefina wie fragst du den Sensor ab? Habe einen Infrarot Abstandssensor genommen, ähnlich wie in den Automatik Wasserhähnen, und soweit beschaltet das bei 30cm ein 5V Pegel auf 0V wechselt.
Bei dem Display kann recht einfach die Hintergrund Beleuchtung softwaretechnisch umgeschaltet werden.
Dazu habe ich versucht ein Phyton Script zu schreiben das bei Erkennung sofort die Beleuchtung aktiviert und bei verschwinden der Annäherung eine Zeit von 30 Sex mit der Abschaltung wartet, bzw. Das Display bei erneuter Erkennung am Leben erhält.
Mein Problem.ist das ich die "Abfallverzögerung" nicht hin bekomme. Mal sind es 30 sec. Mal aber auch nur 3 sec. Und das alles bei 25 Prozent Prozessorauslastung nur durch diese Erkennung.
Kann mir da jemand helfen?
Siebo

Der bei positiver Rückmeldung einen neuer Thraed startet.


Sefina
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:36

#8 Re: Tablet Empfehlung

Beitragvon Sefina » Sa 31. Mär 2018, 17:07

Wie gesagt der Sensor fehlt bei mir noch ....

Wenn unser Flur soweit ist kommt auch der Sensor und dann wird der HDMI abgeschaltet.
Das geht bei mir schon nur nicht mit den Sensor.

MfG


Zurück zu „LCN für Einsteiger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast