Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Ets Software

Dieser Bereich ist für eine Diskussion allgemeiner elektrischer Probleme, die nicht LCN spezifisch sind, vorgesehen. Hier geht es um Erdung, Null-Probleme, Abschirmung, RCDs, VDE und ....

Themenersteller
Chris
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 643
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:14

#1 Ets Software

Beitragvon Chris » Fr 5. Mai 2017, 22:20

Hallo Leute...kennt jemand eine Möglichkeit günstig an eine ETS Software ganz legal ran zu kommen? Hab mich die Woche mal mit der Software eines Bekannten beschäftig damit ich wieder ein wenig rein komme. Für nen überzeugten LCNler gewöhnungsbedürftig, aber die vielfältige mitlerweilen sehr billige Hardware hat mich überzeugt, das sich das System durchgesetzt hat. Und alles ohne basteln.


obeis
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1795
Registriert: Do 11. Jun 2009, 00:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#2 Re: Ets Software

Beitragvon obeis » Fr 5. Mai 2017, 23:20

Moin
Die Software dürfte zu bekommen sein, nur den/das passende Dongel ist problematisch.
Für eine kleine Lizenz bis 20 (?) Geräte empfiehlt sich der Kurs zum KNX Partner. Dazu gibt es die Software mir Dongel dann günstig.
Ich weiß nur nicht was der Kurs kostet.

Siebo

Benutzeravatar

Nils
Administrator
Administrator
Beiträge: 1016
Registriert: Mi 22. Mai 2002, 22:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#3 Re: Ets Software

Beitragvon Nils » Sa 6. Mai 2017, 12:33

Hallo Chris,
aktuell gibt es eine 27% Rabatt-Aktion für alle registrierten KNX-Kunden. Ich müsste noch einmal fragen, aber ich kann dir, glaube ich, eine ETS ganz offiziell auch noch günstiger anbieten. Bei Interesse schick mir bitte direkt eine EMail. Danke.
Beste Grüße
Nils (Gresbrand)
Bus-Profi

Der Bus-Profi ist Partner für LCN, KNX, myGEKKO, Comexio, Mobotix und SONOS-Installer sowie Distributor für Domiq
Xing-LCN-Gruppe: https://www.xing.com/communities/groups/mit-lcn-zum-smart-home-ff6a-1091466

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5309
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: Ets Software

Beitragvon Beleuchtfix » Sa 6. Mai 2017, 13:30

Hi Chris,
Die ETS Light (20 Geräte) kannst du dir erarbeiten. Es geht da nicht um den KNX Partner Lehrgang (ca 1000€) sondern um einen Online Lehrgang, den man auf der KNX-Academy kostenlos machen kann. Anschließend erhältst du einen Gutschein. Bezahlen musst du aber Dongle und Versand, da kommen knapp 100€ zusammen.

Zur Not kann man auch mit der ETS Light Projekte größer als 20 Module machen, das ist etwas kompliziert. Nur kannst du nicht bestehende Projekt mit mehr als 20 Module bearbeiten oder mehr als 20 Module in ein entsprechendes Modul einfügen.

Übrigens wird dir die Light beim Upgrade auf die Professional auch angerechnet.

Gruß
Florian


Themenersteller
Chris
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 643
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:14

#5 Re: Ets Software

Beitragvon Chris » Sa 6. Mai 2017, 21:46

Servus Nils,

lass mir doch ein Angebot zukomme. Adresse hast du ja. Hab gerade einige Baustellen bei denen ich noch nicht weis welchen Weg ich einschlage...rechnerisch wäre die ETS beim ersten Einfamilienhaus bezahlt und ich hätte einen Mehrwert durch die grosse Produktpalette. Und ich brauche meinen Kunden nicht mehr sagen das geht nicht...ausser mit basteln.


Zurück zu „Elektrik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast