Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Ansteuerung Türöffner

Dieser Bereich ist für eine Diskussion allgemeiner elektrischer Probleme, die nicht LCN spezifisch sind, vorgesehen. Hier geht es um Erdung, Null-Probleme, Abschirmung, RCDs, VDE und ....
Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5699
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#21 Re: Ansteuerung Türöffner

Beitragvon Thomas » Mo 5. Sep 2016, 21:16

Dauerstrom auf Türöffner = no go.
lg Thomas

Benutzeravatar

LuckyLPA
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2450
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:17
Danksagung erhalten: 6 Mal

#22 Re: Ansteuerung Türöffner

Beitragvon LuckyLPA » Mo 5. Sep 2016, 23:16

Moin Thomas.

Es gibt Türöffner, die dafür da sind. Oder meinst du bei grossen Objekten läuft jeden Abend/Morgen einer durch und entriegelt alle Türen...

mfg Carsten
Wenn du Hufgetrappel hörst, denk an Pferde und nicht an Zebras.

Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe
...
Beiträge: 14135
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#23 Re: Ansteuerung Türöffner

Beitragvon Uwe » Di 6. Sep 2016, 12:55

Das sehe ich genauso - und es ist viel preiswerter als ein Motorschloß.

Nachdem unser Brandschützer automatisch schliessende WE-Türen haben möchte, denken wir auch über Haltemagnete nach. Die Tür bleibt dann offen, solange der Magnet Strom hat. Leider kann ich da mit einer Steuerung über Rauchmelder (auch in/aus allen WE) und LCN kein VdS-Zertifikat erreichen ...

Für mich sind das Verbraucher wie jeder andere. An einem dauerhaft eingeschalteten Licht stört sich doch auch keiner :w00t:

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5699
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#24 Re: Ansteuerung Türöffner

Beitragvon Thomas » Di 6. Sep 2016, 19:01

Ok, hääte schreiben müssen auf den Türöffner der 1A dauerhaft zieht.
Keine Ahnung ob es so etwas gibt, aber jeder einfache Türöffner hat so einen kleinen Hebel für Daueröffnung, den per Impuls auf/zu steuern, mit Überwachung der Stellung wäre mein Ding.
Ich hatte mal einen Versuch mit einem 24 Volt Hubmagneten mit 2 Wicklungen gemacht gemacht, der braucht nur einen kurzen Impuls, verschwendet aber 2 Relais (pro Richtung eines.) Da muss dann aber noch die Rückmeldung der Stellung rein.
lg Thomas


Zurück zu „Elektrik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast