Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Hohlwand Elektronik-Dosen

Dieser Bereich ist für eine Diskussion allgemeiner elektrischer Probleme, die nicht LCN spezifisch sind, vorgesehen. Hier geht es um Erdung, Null-Probleme, Abschirmung, RCDs, VDE und ....

Themenersteller
hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 694
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#1 Hohlwand Elektronik-Dosen

Beitragvon hocky » Fr 22. Jul 2016, 19:38

Moin,
ich bin ja ein Freund der massiven Wand und habe deshalb bisher ausschließlich die Kaiser UP-Elektronik-Dosen gesetzt.
Ich reihe für meine Schaltstellen immer 2 davon übereinander an und dadrunter klipse ich dann noch eine normale UP-Dose mit an (siehe Foto).
Da ist dann genug Platz für einige Pillen und man kann schön von einer Dose zur anderen verdrahten.
Nun muss ich doch eine Trockenbauwand verkabeln.
Ich habe auch die Kaiser Hohlwand-Elekotrnik-Dosen gefunden - so ganz schlau werde ich aus den Beschreibungen aber nicht...
Kann man die auch aneinander reihen? Sieht irgendwie nicht so aus. :confused:
Dateianhänge
20121124-DSC_0790.jpg
--
Grüße, Hocky


Lutz
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1667
Registriert: Di 15. Jul 2008, 21:06
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#2 Re: Hohlwand Elektronik-Dosen

Beitragvon Lutz » Fr 22. Jul 2016, 21:27

Moin,

geb mal bei Tante Gockel:
F-tronic Elektronic-Hohlraumdose

ein


LG Lutz

PS: Mit den aneinander reihen wird schlecht. Dort kannst du in einer 3Fach Kombi nur oben und unten eine Dose setzen (dann den Sack auch nur nach oben oder unten zeigen lassen). Ist halt Saublöd gelöst
Let there be sound, and there was sound
Let there be light, and there was light

Benutzeravatar

Thomas.Einzel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1122
Registriert: Do 30. Mai 2002, 07:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#3 Re: Hohlwand Elektronik-Dosen

Beitragvon Thomas.Einzel » So 24. Jul 2016, 12:56

Lutz hat geschrieben:Mit den aneinander reihen wird schlecht. Dort kannst du in einer 3Fach Kombi nur oben und unten eine Dose setzen (dann den Sack auch nur nach oben oder unten zeigen lassen). Ist halt Saublöd gelöst

oder
http://www.f-tronic.de/downloads/Produktdatenblaetter/7350065_HW50.pdf
mit z.B. 2x
http://www.f-tronic.de/downloads/Produktdatenblaetter/7390057_HWD1.pdf
an beiden Enden - überstrichen/tapeziert.
Hat ähnlich viel Platz aber ist leichter montierbar "aus einem Stück". An die Endstücke muss man nicht zwingend heran, kann es aber im Notfall. Ich habe es nicht probiert, aber es kann sein, dass man sogar 2 "Tabletten" jeweils unter den Abdeckungen platzieren kann. Zusätzlich ist nach entfernen der Trennstege im Vergleich zu runden Einzeldosen deutlich mehr Platz.

Thomas

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14120
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: Hohlwand Elektronik-Dosen

Beitragvon Uwe » So 24. Jul 2016, 13:15

Moin Moin,
eine ähnliche Dose wie die http://f-tronic.de/index.php/de/496-das-original gibt es "etwas teurer" mittlerweile auch beim Kaiser.
Bei allen Hohlwanddosen ist dann aber immer die Lage der Befestigungskrallen das 'Problem'.
Da ist die von Thomas vorgeschlagene Dose tatsächlich eine gute Alternative.

Grüße, Uwe - der von Innovationen und Preisen bei f-tronic immer wieder begeistert ist ;)
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 694
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#5 Re: Hohlwand Elektronik-Dosen

Beitragvon hocky » So 24. Jul 2016, 20:40

Moin,
jo, die HW50 sind genau das richtige. Vielen Dank für den Tipp! :thumbup:
Krieg ich bei Amazon im 5er-Pack, das ist OK.
Ich bräuchte allerdings auch Deckel dafür. 5x halbrund (HWD1) und 10x eckig (HWD2).
Die finde ich nur jeweils in 50er Packs - jemand eine Idee wo ich die einzeln kriege? :confused:
Merci+Gruß, Hocky
--
Grüße, Hocky


Sven9
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 13:36

#6 Re: Hohlwand Elektronik-Dosen

Beitragvon Sven9 » Fr 12. Aug 2016, 18:59



Zurück zu „Elektrik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast