Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Zeigt her Eure Visu mit OpenHAB

OpenHAB
Benutzeravatar

imhofa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Di 1. Feb 2011, 10:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

#11 Re: Zeigt her Eure Visu mit OpenHAB

Beitragvon imhofa » Do 19. Mai 2016, 07:09

dommo0815 hat geschrieben:Wenn es gewünscht ist, dann ich auch gerne meine Configs hier posten.

Sehr gerne. Das wäre super....

Andreas

Benutzeravatar

Themenersteller
dommo0815
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 20:13
Danksagung erhalten: 1 Mal

#12 Re: Zeigt her Eure Visu mit OpenHAB

Beitragvon dommo0815 » Do 19. Mai 2016, 18:18

So, hier nun meine Config für Openhab. Ich habe die IDs und MAC-Adressen alle durch Nullen ersetzt. Bei den LCN-Modulen habe ich die jeweilige ModulNr durch XX ersetzt. Wo ein Benutzername oder Passwort eingetragen werden muss, dies bitte durch Eure eigenen ersetzen.
Ich hoffe es hilft weiter. :)
In der openhab.cfg wurden folgende Bindings geändert:
Fritz!Box Binding
Fritz!Box TR064 Binding
Fritz AHA Binding
SAMSUNG TV Binding
Weather Binding

und hinzugefügt:
LCN (Local Control Network) Binding
Dateianhänge
OpenHAB_Config.zip
(25.67 KiB) 50-mal heruntergeladen
Viele Grüße Thomas

Bild Nutzer

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5678
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#13 Re: Zeigt her Eure Visu mit OpenHAB

Beitragvon Thomas » Do 19. Mai 2016, 19:33

Zur Kopplung möchte ich was sagen.
1. die LCN-PCHK läuft auch unter Raspian, und dort neben Openhab oder Symcon oder ... gut, Vorteil einen Raspberry (1-3).
2. LinHk hat ein anderes Linux-System (abgespeckt, ala Fritzbox ?), daher braucht es eine Fritzbox und Raspberry, oder 2 Raspberry's (einen für LinHk(nicht selbst probiert) und einen für Openhab oder Symcon oder ...)

Weitere Dinge habe ich nicht probiert, da ich leider nicht mehr in den Genuss einer Pi LinHk kommen werde.
Daher musste ich fest auf die PCHK ausweichen, und habe den Schritt bis heute nicht bereut, da ich so wirklich alles machen kann, was in der PCHK Doku steht (auch das "zwischen den Zeilen" :lol: )
lg Thomas


rayb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Di 9. Apr 2013, 21:15
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

#14 Re: Zeigt her Eure Visu mit OpenHAB

Beitragvon rayb » So 17. Jul 2016, 18:09

Hallo Thomas,
vielen Dank für Deine Infos und das Beispiel von der Konfiguration. Damit konnte ich sehr schnell und effektiv bei mit eine Konfiguration von Openhab durchführen.

2. LinHk hat ein anderes Linux-System (abgespeckt, ala Fritzbox ?), daher braucht es eine Fritzbox und Raspberry, oder 2 Raspberry's (einen für LinHk(nicht selbst probiert) und einen für Openhab oder Symcon oder ...)


Genau das habe ich bei mir seit 5 Tagen am Laufen :thumbup: . Die LinHK läuft auf einem Raspberry PI 2 und Openhab läuft auf einer Rasperry PI 3. Da habe ich dann auch noch mysql installiert und schreibe die Temperatur Daten in die DB um diese dann mit Chart darstellen zu können.

Ein paar Worte zu meiner Motivation mich mit Openhab zu beschäftigen:
    1. Ich habe eine Domiq Base am laufen. Dort kann ich mir die Temperaturen für 24h anschauen. Das war am Anfang cool. Wenn man sich mehr damit befasst, will man mehr. D.h. ich möchte die Temperaturen über einen langen Zeitraum sammeln um diese dann z.B. mit den Werten aus dem Vorjahr zu vergleichen.
    Ferner möchte ich die Abhängigkeit der Temperaturen aussen und innen in Kombination mit anderen Parametern (z.B. Stromverbrauch der Heizung, was bring die Kühlung der Heizung im Sommer, wie warm wird es im Haus wenn die Kühlung nicht aktiv ist usw.)
    2. VISU - Das Haus habe ich in 2013 gebaut. Planung LCN ging in 2012 los. Zu dem Zeitpunkt fand ich die GVS als System unter Windows als NoGo. Sprich Windows ist mir als permanentere "Server" im Netz zu unsicher. .... da ich beruflich seit 1992 mit UNIX/Linux zu tun habe, wollte ich wenn schon was mit Linux machen. LinHK auf einer Fritzbox fand ich auch perspektivisch nicht berauschend. Also hatte ich mich für Domiq Base als VISU entschieden.
    3. Mittlerweile - also nach 3 ca. 3 Jahren sehe ich Einschränkungen in der Domiq Base und bin "neulich" über LinHK@Raspberry sowie openhab gestolpert. Ferner hatte ich im Winter auch versucht, über iPhone - VPN - Fritzbox - auf die Domiq zuzugreifen. Das stellt sich jedoch als Problem heraus, da die Domiq nur PPTP. unterstützt. Das kommt aus security Gründen nicht in Frage. Auch unterstützt die FritzBox aus besagten Security Gründen diese Protokoll nicht (!) mehr.
    -> Also jetzt die Rolle Rückwärts :-/
    4. ...aber das erst seit dem ich mich mit openhab beschäftige. Mit openhab sehe ich wirklich die Möglichkeit "SmartHome" zu machen. Sprich viele "Elemente" die nicht LCN sind lassen sich integrieren (Heizung, Lüftungsanlage usw.) . Ob das Domiq oder GVS so kann bezweifele ich.
    5. Die Kosten für die openhab Lösung 2xPI, 1xLinHK sind grob auch nur 50 % der Domiq Lösung.

Vielen Dank
Ralf

... hier ein paar Bilder von meiner VISO mit Openhab. Ich werde das mal bei Gelegenheit ergänzen.
Dateianhänge
pc-temperaturen.tiff
PC Browser mit mehreren Temperaturen in einem Graph
pc-startseite.tiff
PC Startseite
iPhone-startseite-2.PNG
iPhone App - Startseite #1
iPhone-startseite-1.PNG
iPhone App - Startseite #2
LCN Bus sowie LinHK@PI, OpenHab@PI usw....


Zurück zu „OpenHAB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast