Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

OpenHAB - Open Source Visu

OpenHAB

Penrose
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 138
Registriert: So 11. Nov 2012, 14:34

#61 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon Penrose » Mi 13. Mai 2015, 00:28

Openhab und LinHK haben sicher Ähnlichkeiten, aber sie haben sehr unterschiedliche Zielrichtungen. Während LinHK (für mich) in erster Linie ein PCHK-Ersatz und eine Visualisierung ist, die quasi nebenbei über vMs und Makros die Türen in andere Welten aufstößt, ist Openhab von vornherein vor allem auf die Integration von verschiedensten Systemen ausgerichtet, die Visualisierung kommt hier eher "nebenbei" und Openhab kannte PCHK bis vor Kurzem nicht mal vom Namen.

Ich liebe die LinHK, sie kann eine ganze Menge für ihr Geld und ist momentan für mich die beste Lösung. Und ich will sie auch in Zukunft als PCHK-Ersatz nutzen, wenn dies denn mit dem LCN-Binding möglich ist. Aber die Möglichkeiten der Rule-Engine von Openhab sind schon klasse und würden mich wahrscheinlich dazu veranlassen, mühsam in LCN programmierte Automatismen auf den Openhab-Server zu verschieben - immer vorausgesetzt, es funktioniert alles so, wie man sich das vorstellt.

Und ganz ehrlich, ich fühle mich bei einem OpenSource-Projekt, das von zahlreichen Entwicklern auf verschiedenen Plattformen vorangetrieben wird, irgendwie zukunftssicherer als bei einer lizenzierten Software, bei der sich der einzige Entwickler jederzeit dazu entscheiden kann, seine Freizeit anders zu nutzen.

Thomas


BerndR
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 07:46
Kontaktdaten:

#62 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon BerndR » Mi 13. Mai 2015, 07:53

openHAB hat übrigens auch 'ne Kopplung zur Fritz!Box :) . Ob damit aber die gleichen Funktionen wie bei der LinHK möglich sind, weiß ich nicht :-/ . Für mich würden sie auf jeden Fall reichen ...

https://github.com/openhab/openhab/wiki/Fritz-Box-Binding

Gruß, Bernd, der sein Haus demnächst mit openHAB steuert :thumbup: .

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5324
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#63 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon Beleuchtfix » Mi 13. Mai 2015, 10:41

Dass LinHK eigentlich "nur" ein Host-Koppler ist mit ein paar netten zusätzlichen Features, wird immer wieder vergessen :). Für die meisten steht imho die Visualisierung mit all ihren Zusatzfunktionen im Vordergrund.
Penrose hat geschrieben:Und ganz ehrlich, ich fühle mich bei einem OpenSource-Projekt, das von zahlreichen Entwicklern auf verschiedenen Plattformen vorangetrieben wird, irgendwie zukunftssicherer als bei einer lizenzierten Software, bei der sich der einzige Entwickler jederzeit dazu entscheiden kann, seine Freizeit anders zu nutzen.
Das ist ein Argument, das wir aber auch alle immer wieder bei LCN vorgehalten bekommen ;)
Bei OpenHAB habe ich bis jetzt noch keine Grafische-Visu gefunden, es ist alles sehr tabellenmäßig strukturiert. Gefühlsmäßig erscheint mir der Einstieg leichter als bei LinHK, das kann ich aber auch erst vom Lesen beurteilen, zu mehr hat es noch nicht gereicht.

Ich bin sehr auf die LinHK-Himbeere gespannt, die notwendig gewordenen Sicherheitseinstellungen von AVM haben die Fritz!Box Version von LinHK wesentlich komplizierter gemacht.

Aber wenn wir einmal die verschiedenen Systeme betrachtet haben wir inzwischen für LCN eine beachtliche Auswahl, da sollte für jeden etws dabei sein.
  • GVS von Issendorff Visu für externen Rechner
  • Domiq Base Hardware mit Visu
  • LinHK Visu für Fritz!Box
  • L-Vis Hardware mit Visu
  • IP-Symcon Visu für externe Rechner
  • OpenHAB Visu für externe Rechner
Gruß
Florian


BerndR
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 07:46
Kontaktdaten:

#64 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon BerndR » Mi 13. Mai 2015, 13:28

Hier wird irgendwie immer nur von Visu gesprochen :O ? Die Visu ist für mich nur ein Abfallprodukt und - glaub ich - auch nicht die große Stärke von openHAB. Da reicht mir auch eine tabellarische Übersicht. Ich habe gar keine Lust meinen Hausgrundriss und sonstige Dinge dort grafisch hinein zu "pressen". Eine tabellarische Übersicht ist wesentlich übersichtlicher, einfacher zu konfigurieren und somit auch schnell gemacht :) .

Was ich aber interessant finde ist die Rule-Engine und die Koppel-Möglichkeit zu anderen Systemen :thumbup: ! Ich habe eine 10 Jahre alte LCN-Anlage und verstehe das ein oder andere jetzt nicht mehr :-/ . Daher werde ich den Großteil meiner Parametrierung löschen und in openHAB neu programmieren. Das ist einfacher zu verstehen und man hat mehr Möglichkeiten. Nur die wichtigen Dinge belasse ich in LCN: Das Ein-/Ausschalten des Lichts ...

Gruß, Bernd.


obeis
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1802
Registriert: Do 11. Jun 2009, 00:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#65 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon obeis » Mi 13. Mai 2015, 17:36

Moin Bernd.

Ob das der Weisheit letzter Schluss ist weiß ich nicht.
Alles bis auf das nötigste in eine Externe "Kiste" auslagern würde ich nicht, aber das muss jeder selber für sich und seine Anlage abwägen und entscheiden.
Meine Anlage hat gerade Ihren 5 ten Geburtstag hinter sich und ist in den letzten 5 stetig gewachsen. Ich werde meine Anlage demnächst komplett neu und einheitlich programieren.
Aber ich denke das so viel wie möglich im LCN bleiben sollte. Licht Heizung Lüftung Zugang.
Wenn Openhab dann irgendwann zusammen mit LinHK auf einem Raspberry läuft, wird es bestimmt noch interesant.
Ich Bin gespannt auf Erste Bilder und Berichte.

Siebo


Themenersteller
oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1359
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#66 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon oliwel » Mi 13. Mai 2015, 18:24

Was am Ende wo läuft ist Ansichtssache aber ich gebe Bernd insoweit recht das eine "ordentliche" Makro/Programmier-Kiste einen großen Mehrwert bringt. Ich bin auch der Meinung das der Basisbetrieb ohne externe Komponenten laufen sollte, aber gerade die Komfort-Schaltung das morgens im Flur das Licht angeht, Rollos automatisch fahren wenns regnet, etc machen mit einer ausgewachsenen Logik schon mehr "Spaß" als die teils mühsame Lösung mit Tastensperren und Co.

Oli

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5688
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#67 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon Thomas » Mi 13. Mai 2015, 19:55

Hi Oli,

genau so mach ich es mit IPS.
Openhab muss ich mir auch anschauen, denke aber ich bleibe bei IPS,
da habe ich jetzt reichlich Funktionen drin, und es läuft auf dem PI bei mir stabil.

lg Thomas
lg Thomas


BerndR
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 07:46
Kontaktdaten:

#68 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon BerndR » Mi 13. Mai 2015, 21:15

Ich glaube, wenn man schon bei IPS ist, dann lohnt der Umstieg wohl nicht. Ich habe aber noch keine "externe Software" am Start und es ist für mich das perfekte System, da es zudem noch kostenlos ist und eine große Community besitzt. Ich habe bisher auch noch nichts mit Smartphone gesteuert. Ich bin gespannt was geht :w00t: !

Oli, ich stimme dir in allen Punkten zu :thumbup: . Genauso will ich das machen: Komfortfunktionen auslagern, Basisfunktionen in LCN belassen.

Zur Stabilität kann ich natürlich noch nichts sagen ... mal abwarten wie es läuft ...

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5688
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#69 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon Thomas » Mi 13. Mai 2015, 21:41

[zitat]Oli, ich stimme dir in allen Punkten zu :thumbup: . Genauso will ich das machen: Komfortfunktionen auslagern, Basisfunktionen in LCN belassen.[/zitat]
Genau so mache ich es mit IPS, und habe damit gute Erfahrung gemacht.
Aber OpenHAB tu ich mir auch an, läuft schon auf dem Odroid, aber noch ohne Config usw.
Da muss ich noch lesen, wenn ich die Zeit finde. :scared:
Im Moment ist einfach zu viel IPS und IX-bauen angesagt, die miteinander "sprechen".
Aber auch da sehe ich, OpenHAB könnte es auch.

lg Thomas - der noch an einer Teichsteuerung baut, die per IPS jetzt rennt, aber es fehlt halt noch reale Wasserstandserfassung...:lol:
lg Thomas


obeis
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1802
Registriert: Do 11. Jun 2009, 00:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#70 RE: OpenHAB - Open Source Visu

Beitragvon obeis » Mi 13. Mai 2015, 23:43

Moin

@Thomas : Dann musst du mal den Teich an den Sensor anpassen! :P

Hat den jetzt schon mal jemand das LCN Bindíng am Start?
Wurde die PCHK 2.8 schon irgendwo gesichtet? Oder ist die LinHK schon kompatibel?

Siebo

Ich wünsche allen einen schönen Vatertag


Zurück zu „OpenHAB“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast