Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LinHK @ Android?

Allgemeine Fragen zur LCN-Kopplung mit der FRITZ!Box. Supportanfragen von LinHK-Nutzern bitte nur im LinHK-Supportbereich.

Moderator: Niko

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14080
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#21 RE: LinHK @ Android?

Beitragvon Uwe » Di 24. Jun 2014, 18:14

Da liegst du völlig richtig ...
Das war die Idee des Programmierers zur größter Flexibilität (auch bei Verweigerern von angebissenen Äpfeln) B)

und @Arthur: ist grad etwas "Stress" - ich melde mich bestimmt noch mal ...

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Sefina
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:36

#22 RE: LinHK @ Android?

Beitragvon Sefina » Di 24. Jun 2014, 18:55

Gut ich liege richtig dann stellt sich mir die frage
Warum eine separate app entwickeln ?

Ok es macht vieles einfacher und das einrichten
wird schneller gehen aber so wie es mein Sachverstand
sagt brauche ich doch nur eine Tabelle pro Raum
dort lege ich eine Variable ab für ist Temperatur eine für
Soll Temperatur und 2 links die die soll Temperatur anheben
Oder absenken.

Mehr sollte es theoretisch nicht sein und wenn ich es richtig
Verstanden habe. Nur liege ich damit richtig ?

MfG


maja
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 67
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:55
Danksagung erhalten: 3 Mal

#23 RE: LinHK @ Android?

Beitragvon maja » Di 24. Jun 2014, 21:17

Hallo Sefina,

im Prinzip liegst du fast richtig. Ich hab es auch erst so probiert. Also den Tablet-Browser genommen und einfach die Pixel geschoben. Ich bin dann schnell auf Grenzen und Ärgernisse gestoßen. Was macht man also dann? Richtig, erstmal einen anderen Browser auf dem Tablet installiert. ... und noch einen und noch einen. Der Opera hat dann schließlich am besten funktioniert.

... bis dann ein Update kam! Alles war hin und ich stinkensauer!!!

Deswegen die App. Die ist nämlich Browserunabhängig! B)

Aber die Sache mit Java ist nicht ganz so wie du denkst. Browser können kein Java, sie können JavaScript. Da gibts dann noch die Java-Applets, die in html eingebettete Java-Programme darstellen. Diese werden aber von der Rechner-JVM ausgeführt. Applets werden aber heutzutage selten verwendet.
Eine Andorid-App ist mit Java geschrieben und hat somit nichts mit JavaScript oder html zutun. Natürlich kann man da z.B. Urls absetzen oder einen eigenen Browser einbauen, aber das ist ein anderes Thema.
Die LinHK-Visus sind mit html-Seiten gemacht, in denen du JavaScript nutzen kannst. Du bist Browserabhängig. Jeder Browser stellt die Inhalte anders dar, wie du feststellen wirst. Und dieser Punkt ärgert mich schon seit Jahren!!! :cry:

Mittlerweile ist meine App wesendlich weiter gekommen. Fast alles kann jetzt dynamisch über die App konfiguriert werden. D.h. ich hab erstmal ein leeres Haus, lege meine Verbraucher an, konfiguriere meine Etagen (welcher Verbraucher soll angezeigt werden), lege QuickButtons an (schnell erreichbare Buttons auf der Startseite), konfiguriere eigene Lichtszenen auf Buttons oder nutze die schon in der Pro angelegten und stricke mir Timer zusammen. Mit der Heizung habe ich noch Probleme, aber es ist ja noch Sommer ;)
Alles wird schön in einer MySQL Datenbank hinterlegt und kann von mehreren Tablets genutzt werden. In v1.3 kann man dann jedem Tablet ein eigenes Profil zuweisen.

Das LookNFeel hat sich auch wesentlich verbessert. Das ist nicht meine Aussage, aber irgendwie sehe ich es genauso.
Übrigens werden alle Farben (Texte, Rahmen, Lichter, Buttons, usw.) auch flexibel konfigurierbar sein.
Weiterhin ist es möglich eigene Sprachkommandos zu konfigurieren und abzusetzen, was schon super funktioniert. Vielleicht bekomme ich es noch hin, dass die App ständig nach einem Schlüsselwort horcht und den Text nach diesem Schlüsselwort als Befehl auswertet. Vielleicht in v1.2

@Uwe: kein Ding, ich habs im Markplatz gelesen. Ich hoffe es wendet sich bald wieder zum Guten!
Ein bisschen Zeit brauche ich noch bis die App v1.0 fertig ist. Aber nicht mehr lange! :rolleyes:


Gruß
Arthur


Johannes
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 707
Registriert: Sa 3. Dez 2005, 17:24

#24 RE: LinHK @ Android?

Beitragvon Johannes » Di 9. Jun 2015, 17:13

Hallo,

hat sich hier eigentlich noch etwas getan oder suche ich nur an der falschen Stelle?

Gruß, Johannes


Zurück zu „LinHK“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste