Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LCN und LabView


Themenersteller
schoeper
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Mär 2004, 15:24

#1 LCN und LabView

Beitragvon schoeper » Di 2. Mär 2004, 15:24

Hat jemand schon LCN mit Labview gesteuert?

Gruß
Stefan
LCN seit 2004 im Eigenheim.
Aktuell erste Schritte mit Openhab und PCHK. Eg eght :w00t:


KeineInfo
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1846
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 23:24

#2 RE: LCN und LabView

Beitragvon KeineInfo » Fr 5. Mär 2004, 12:57

Hallo Stefan,

ich denke, es ist völlig egal, welche Visualisierungssoftware Du einsetzt. Das Problem ist, dass Du entweder über die COM-Schnittstelle den LCN-PC abfragen musst, dann bekommst Du einen hexadezimalen Zahlenwust, den Du für Deine Applikation auseinanderdividieren musst, oder zwischen LCN-PC und deiner Anwendung wird ein LCN-P im Host-Modus geschaltet, dann entstehen auf der zweiten COM-Schnittstelle des ersten PC "lesbarerer" Daten. Nachteil ist hier, daß zweimal seriell eingesetzt wird und immer ein zweiter PC bzw. eine Emulation benötigt wird.

Das beste wäre, es würden sich mal ein paar Leute zusammentun und eine Datenbank kreieren, in die die Schnittstelle vom LCN-PC direkt ein- und ausgelesen werden kann. Auf die Fa. Issendorff zu warten, scheint ja nur etwas für Leute mit stoischer Ruhe zu sein.

BTW, Fabian, wenn Du mitliest, mich würden Deine VB-Erfahrungen mit dem COM-Port interessieren?

Gruss
Boris


KeineInfo
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1846
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 23:24

#3 RE: LCN und LabView

Beitragvon KeineInfo » Fr 5. Mär 2004, 16:38

Sorry,
der Gast Florian und nicht Fabian möge sich mal melden.

Boris

Benutzeravatar

mawi
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 154
Registriert: Fr 7. Jun 2002, 10:01
Kontaktdaten:

#4 RE: LCN und LabView

Beitragvon mawi » Di 9. Mär 2004, 16:19

Meinst du den Einsatz von der B-Con (basiert auf LabView) von der Fa. IconAG.

Tschö MaWi


KeineInfo
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1846
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 23:24

#5 RE: LCN und LabView

Beitragvon KeineInfo » Di 23. Mär 2004, 10:32

Hallo zusammen

Hier spricht Florian (von mir aus auch Fabian ) => Gerne liefere ich meine VB Erfahrungen an einen / mehrere interessierte Personen. Bitte sendet mir ein Email an florian@germersdorf.com und ich schicke den SourceCode / Prototype.

Schöne Grüsse, Florian


matze4711
Einmalposter
Einmalposter
Beiträge: 1
Registriert: So 6. Jan 2008, 13:27

#6 RE: LCN und LabView

Beitragvon matze4711 » So 6. Jan 2008, 13:27

Hallo

hat jetzt schon irgendjemand Erfolge darin verzeichnen können LCN mit Labview zu visualisieren??


Grüße Matze
- Editiert von matze4711 am 04.04.2008, 23:27 -


Philipp
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1987
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#7 RE: LCN und LabView

Beitragvon Philipp » So 6. Jan 2008, 13:54

Hallo Matze,

erstma lein herzliches Willkommen hier im Forum :-)

Mir ist zur Zeit nicht bekannt, dass jemand in diese Richtung weitergearbeitet hat.

Seit einem guten Jahr nutzen hier einige/viele IPS zur Visualisierung und als Gateway zu anderen "Welten".

Gruß Philipp

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14250
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

#8 RE: LCN und LabView

Beitragvon Uwe » So 6. Jan 2008, 14:49

Hallo Matze,
auch von mir hier noch herzliches Willkommen :-O

Die "professionellen" Anwender sind hier (leider) nicht sehr aktiv. Diese (im Vergleich mit IPS teuren) Anwendungen sind bei EFH-Besitzern nicht so weit verbreitet.
Was aber nicht heißen muß, das sich hier nicht doch noch jemand zu Wort meldet ...

Als Tipp: ein Häkchen an die "Notification" teilt dir Aktivitäten in diesem Thread per Email mit, dann verpasst du nichts ;-)

Grüße, Uwe - der damit auch die "Leseratten" zum posten aktivieren möchte
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Benutzeravatar

mawi
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 154
Registriert: Fr 7. Jun 2002, 10:01
Kontaktdaten:

#9 RE: LCN und LabView

Beitragvon mawi » Mi 9. Jan 2008, 22:54

Moin Moin und ein frohes neues Jahr,
LabView setze ich als Visu-System im EIB ein und bin sehr überzeugt von dem Produkt. :D
Ich habe vor ca. 3 Jahren einen "halbherzigen" Versuch gestartet LCN auf LabView zu visualisieren. Damals habe ich es über einen OPC Server (ich glaube von Dämmerle) gemacht. Die Hardwarelösung (separater PC als Gateway) und die Einrichtung der Module hat mir nicht gefallen.

Alles was einem nicht gefällt schiebt man vor sich her, bei mir eben 3 Jahre. :(

Meiner Meinung nach macht es nur Sinn wenn ein "fixundfertig" Gateway von Issendorff kommt oder der OPC Server direkt im Visusystem integriert ist. Leider geht beides nur mit Hilfe von Issendorff.

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14250
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

#10 RE: LCN und LabView

Beitragvon Uwe » Do 10. Jan 2008, 00:20

Hallo Marcus,
"damals" gab es ja noch keine PCHK ...
Der "Hardware-Host" war so ziemlich das letzte ...

Die Kopplung ist aber immer noch die selbe ... man spricht PCK. An der Einrichtung der Module hat sich also nichts geändert ...

Ich denke bevor es einen "fixundfertig"-Gateway zu verschiedensten Systemen von Issendorff geben wird ...
... wird man die hauseigene LCNW grundlegend überarbeiten (wird seit Jahren immer mal wieder als "notwendig" und/oder "angedacht" bezeichnet - alles Gerüchte ;-) )
... haben wahrscheinlich zig externe Programmierer für ihre Baustelle selbst ein Gateway geschrieben, der "Rest der Welt" merkt da nichts von.

LCN, EIB, Wago I/O, Moeller, SPS, FS20 ... alles auf einer Visu. Das kann IP-Symcon, Datenaustausch inklusive ... ;-)

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „Eigenproduktionen SW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste