Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Schaltuhr mit Lichtsenor u. Binäreingang


Themenersteller
KarinB0
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 17:13

#1 Schaltuhr mit Lichtsenor u. Binäreingang

Beitragvon KarinB0 » Mo 24. Jul 2006, 17:13

Hallo!

Meine Frage wäre, ob jemand schon Erfahrung mit Schaltuhren in Verbindung mit LCN genauer gesagt dem LS 65 hat bzw. Programmierbeispiele?
Problem:
Die Schaltuhr wird über Binärsensor in LCN eingebunden und bei Dämmerung soll sich das Licht einschalten, jedoch um 22 Uhr wieder ausschalten, in der Früh z.B. um 4 Uhr soll sich das Licht wieder einschalten (wäre über LS 65 zu realisieren) und um 7 Uhr, also wenn es hell wird, wieder ausschalten.
Welche LCN Komponenten brauche ich u. wie wird das programmiert?

Bitte um Antworten oder Hilfe!

Danke

lg Karin

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14120
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#2 RE: Schaltuhr mit Lichtsenor u. Binäreingang

Beitragvon Uwe » Di 25. Jul 2006, 00:59

Hallo Karin,
ein paar Grundlagen kannst du dir in den technischen Dokumentationen von LCN holen:
Summen
Wind-Regen-LICHT
Kostantlichtregelung

Damit kannst du die Zeit überbrücken, bis ein passendes Beispiel hilft ;-)

... bitte etwas Geduld
Uwe :-O
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14120
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#3 RE: Schaltuhr mit Lichtsenor u. Binäreingang

Beitragvon Uwe » Di 25. Jul 2006, 22:14

So, hier mal ein Beispiel, das ich einfach in einem UPS-Modul (das zum Testen auf meinem Schreibtisch liegt) programmiert habe. Kommentare sind drin, eure Fragen folgen ;-)

Summe 1 schaltet mit einem Lichtsensor und einer Schaltuhr (mit Hilfe eines virtuellen Relais)
Summe 2 nutzt einen Dämmerungsschalter und die Schaltuhr

[hr]
Protokoll LCN Module, Projekt: Uwe S 0 M 23
Lizenznehmer: Test
LCN-PRO Version: 3.11 (03.07.2006)
Segment: 0
Name: Außenlichter
Kommentar: Lichtsensoren | Schaltuhr
ID: 23
Typ: LCN-UPS Modul (als Testaufbau)
Seriennr.: 0E0909-xxxxx
Software: 0F020B
Hersteller: Issendorff

T-Anschluss: Lichtsensor
P-Anschluss: virtuelle Relais (und Binärsensoren)

Kommentare:
Relais 8: Lichtsensor Schwellwert 1
BinSens 6: Schaltuhr
BinSens 7: Dämmerungschalter
Ausgang: Doppeldimmer

Verhalten:
Piepen bei Tastendruck
Kein Piepen bei Fehler
Statusmeldungen werden gesendet
Meldungen lokal (nicht global)
Meldezeit normal (nicht sofort)
keine Stromausfallerkennung

Statuskommandos:
Relais 5-8 / Tasten C5-C8

Schwellwerte: 500 0 0 0 0
Hysterese: 10
Quelle: T-Port-Sensor


Tastenbelegung:

Tabelle B:

Taste B1 ? Schwellwert 1
(1) -> Segment 0, Modul 23 "Außenlichter"
Kurz: Unprogrammiert
Lang: Relais: - - - - - - - 1 ? mehr als xx Lux
Los: Relais: - - - - - - - 0 ? weniger als xx Lux

Taste B6 ? Schaltuhr
(1) -> Segment 0, Modul 23 "Außenlichter"
Kurz: Unprogrammiert
Lang: (Leerkommando) ? 6:00h ein
Los: (Leerkommando) ? 22:00h aus

Taste B7 ? Dämmerungschalter
(1) -> Segment 0, Modul 23 "Außenlichter"
Kurz: Unprogrammiert
Lang: (Leerkommando) ? dunkel
Los: (Leerkommando) ? hell

Tabelle C:

Taste C1 ? Su.1 Schwellwert Lichtsensor / Schaltuhr
(1) -> Segment 0, Modul 23 "Außenlichter" (Statuskommandos Summe 1;)
Kurz: Ausg1:EIN, Rampe: 1.00 Sek ? alle ein (dunkel und Schaltzeit)
Lang: Ausg1:AUS, Rampe: 1.00 Sek ? einige ein (Schaltuhr aus bei dunkel)
Los: Ausg1:AUS, Rampe: 1.00 Sek ? keine ein ...

Taste C2 ? Su.2 Dämmerungschalter / Schaltuhr
(1) -> Segment 0, Modul 23 "Außenlichter" (Statuskommandos Summe 2;)
Kurz: Ausg2:EIN, Rampe: 1.00 Sek
Lang: Ausg2:AUS, Rampe: 1.00 Sek
Los: Ausg2:AUS, Rampe: 1.00 Sek


Taste C8 ? Status virt. Relais Schwellwert 1
(1) -> Segment 0, Modul 23 "Außenlichter" (Statuskommandos Rel. 8;)
Kurz: Unprogrammiert
Lang: (Leerkommando) ? wird vom Lämpchen visualisiert
Los: (Leerkommando)


Tableaulampen:

Lämpchen

Lämpchen 01: Quelle: Segment 0, Modul 23, Relais 8
Aus: Lämpchen aus
An: Lämpchen ein

Lämpchen 02: Quelle: Segment 0, Modul 23, Binärsensor 6
Aus: Lämpchen aus
An: Lämpchen ein

Lämpchen 03: Quelle: Segment 0, Modul 23, Binärsensor 7
Aus: Lämpchen aus
An: Lämpchen ein


Lämpchen-Summen:
Summe 1 (Taste C1): Lämpchen 1-2 Überprüft auf Status: Nicht aus
Summe 2 (Taste C2): Lämpchen 2-3 Überprüft auf Status: Nicht aus
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „Beispielprogrammierungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast