Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LCN-PKU: FI Schalter fliegt

die Programmiersoftware für Windows
Benutzeravatar

Thomas.Einzel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1092
Registriert: Do 30. Mai 2002, 07:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#21 Re: LCN-PKU: FI Schalter fliegt

Beitragvon Thomas.Einzel » Mo 6. Feb 2017, 12:23

Uwe, ich bezog mich auf die zulässige Anzahl der Leiter und die Hestellerangaben dieses Beispiels, ich zitiere aus dem geposteten link von ABB:

Code: Alles auswählen

Klemmraum A für Phasenschiene und B für Einspeisung
An jeden Klemmraum können auch 2 gleiche Leiter untergeklemmt
werden (z.B. 2 x 2,5 mm)
[...]
Ohne Querverdrahtung sind 2 Klemmräume nutzbar.


Das wären dann bei diesen LS bis zu 4, jeweils 2 mit gleichem Querschnitt.

Ich wollte ja nur helfen.

Thomas

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 13953
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

#22 Re: LCN-PKU: FI Schalter fliegt

Beitragvon Uwe » Mo 6. Feb 2017, 12:56

Das ist mir schon klar, Thomas. Das Dokument passte nur grad so schön :lol:

Aber mal ehrlich: wie viele Elektriker lesen solche Dokumente (ich meine hier nicht den verantwortungsbewussten Elektromeister)?
Gleiches gilt doch auch für die Doku zum LCN (mal abgesehen von der Vielzahl der Dokumente), wer liest denn z.B. das Systemhandbuch?
Anklemmen, einschalten ... geht? ... Geht = gut (nichts machen), geht nicht = fluchen, was das für ein sch...System das ist (hilft auch nicht). Dann: umklemmen bis Status 'geht' eintritt (bloß nichts mehr machen!).

Das ist einfach die Erfahrung der Jahre ... :w00t:

Grüße, Uwe

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5248
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#23 Re: LCN-PKU: FI Schalter fliegt

Beitragvon Beleuchtfix » Mi 8. Feb 2017, 09:23

Ach, übrigens noch eine Möglichkeit, die wir hier mal hatten, da war die Datenader im FI falsch herum angeklemmt (Zufuhr und Abgang anders als bei den eigentlichen Stromkreisen.

Viel Erfolg und berichte mal, was sich ergeben hat.
Florian


Themenersteller
reg99
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 14:59

#24 Re: LCN-PKU: FI Schalter fliegt

Beitragvon reg99 » Di 25. Jul 2017, 15:51

Hallo zusammen,

mein Problem ist gelöst!

Es lag in der Tat daran, dass die Schnittstelle an verschiedenen Modulen angeschlossen war. Jetzt hängt alles an Module 23 und es funktioniert ohne Probleme. Dies war das einzige Modul, bei dem der Anschluss ohne Probleme möglich war. An dem Modul waren zwar alle Klemmen belegt, so dass mein Elektriker hinter dem Modul eine "Abzweigung" machen musste, aber dies juckt micht nicht und sei auch zulässig.

Vielen Dank für all die Hilfe hier.


Zurück zu „LCN-Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast