Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LCN-P mit WIN NT un größer

Das gute alte DOS-Programm ... (wird inzwischen nicht mehr von Issendorff unterstüptzt und weiterentwickelt)
Benutzeravatar

Themenersteller
Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5271
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#1 LCN-P mit WIN NT un größer

Beitragvon Beleuchtfix » Mo 26. Feb 2007, 13:08

Hallo,
alles was ich bis jetzt gefunden habe ist, dass die LCNP nur bis WIN-ME eingesetzt werden kann, weil die Schnittstelle nicht mehr im DOS-Modus ansprechbar ist. :-/

Hat Issendorff mit den letzten Updates da etwas getan, oder kann ich es mir einfach sparen, Versuche mit der P zu machen? Es gäbe ja die Möglichkeit passende Treiber zu programmieren. (Für Issendorff) (!)
Florian

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#2 RE: LCN-P mit WIN NT un größer

Beitragvon Uwe » Mo 26. Feb 2007, 19:18

Spar dir die Zeit, Florian ;-)

Die P möchte den Hardware-Handshake - alles was nach ME kam nutzt programmierte Treiber ("Software-Handshake").
Dat funzt nich ;-)

Aber es gibt sie noch, die echten DOS-Fetischisten :-O

Gruß, Uwe - der auch einen ME-PC in der Ecke stehen hat
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „LCN-P“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast