Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Neues bei Issendorff !

Das gute alte DOS-Programm ... (wird inzwischen nicht mehr von Issendorff unterstüptzt und weiterentwickelt)

Philipp
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#11 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Philipp » Mo 10. Apr 2006, 15:10

Hallo,

sollte man die Vorschläge und Ideen für den "LCN Homeserver" nicht zuerst hier im Forum in einem eigenen Thema diskutieren, und dann daraus resultierente Anforderungen in das WiKi übertragen??

Wenn ich mir das Wiki zu diesem Thema (http://www.b-forum.de/wiki/index.php/LCN_HomeServer ) anschaue gibt es sicher zu dem ein oder anderen Punkt (unter Denkanstoß) unterschiedliche Meinungen. Somit könnte das Anforderungsprofil im Wiki übersichtlicher dargestellt werden. Denn wenn jeder das reinschreibt was er gerne hätte, haben wir am Ende ein System das "Alles" beherschen soll, und das am besten für unter 200 Euro. ;-)
Ich glaube, dass dann die Realisierung eines solchen Systems nicht ganz einfach wird.

Gruß

Philipp

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#12 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Uwe » Mo 10. Apr 2006, 16:01

Moin,
Die Diskussion ist ja auch im Wiki möglich .
Natürlich gibt es unterschiedliche Meinungen ebenso wie unterschiedliche Anforderungen.

"nicht ganz einfach" ist doch eine schöne Herausforderung :D
Eine "eierlegende Wollmilchsau" (was ALLES "könnte") für unter 200? ... das hat doch "Haustier-Quarakter" (ohne Futtermittelkosten) und Riesen-WAF ;-) :-O

Wenn Martin alles auflistet, was bislang nicht geht, wird die Liste länger :-O

Gruß, Uwe
- Editiert von Uwe am 10.04.2006, 16:07 -
- Editiert von Uwe am 10.04.2006, 16:10 -
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Philipp
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#13 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Philipp » Mo 10. Apr 2006, 21:50

Hallo,

wie sieht das eigentlich mit der Umsetzung der Anforderungen aus (?)
Gibt es jemanden, der dieses Projetk auch technisch umsetzen kann, oder ist das eher als reine Wunschliste zu betrachten (?)

Wäre nicht auch ein IOS-Panel mit der Erweiterung eines Webservers denkbar, der die Visualisierung auch als Webapplikation zur Verfügung stellen kann (?)
Die Dispalys können schon mit dem LCN-Bus kommunizieren, sind recht einfach zu programmieren, bringen Timer mit und das 15" hat ja auch schon einen Ethernetport.

Ist nur eine Idee, habe keine Ahnung ob sowas umsetzbar ist. Auf jeden Fall wäre dies ein weiterer Anreiz für so ein Panel und würde den WAF bzgl. des Preises etwas verbessern.

Gruß

Philipp


Themenersteller
MartinH
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1527
Registriert: Di 11. Mai 2004, 16:39
Kontaktdaten:

#14 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon MartinH » Di 11. Apr 2006, 00:15

Uwe,
[zitat]Wenn Martin alles auflistet, was bislang nicht geht, wird die Liste länger [/zitat]
Du meinst wohl einen anderen Martin oder doch mich (MartinH)???

Denn ich habe in dem Wiki-Beitrag bisher als einziger etwas eingetragen, was es schon an möglichen Alternativen tatsächlich gibt.

Gruss, Martin - der hier und im Wiki diskutiert.

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#15 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Uwe » Di 11. Apr 2006, 00:54

Nein Martin, ich meinte schon dich ;-)
Ist ja richtig, du hast beschrieben, was es gibt (und es geht).
Da ich aber doch einige Punkte deiner Wunschliste kenne, wären das doch wohl mehr als 2 Einträge :D

Hier wird ja leider an 2 Stellen diskutiert ... :O
Die unter http://www.bus-profi.de/Forum/forum-scr ... php?id=596 beschriebenen
http://misterhouse.sourceforge.net/
http://www.ipsymcon.de/
zeigen doch nur, das es "bei anderen" doch auch geht.

Und (@Phillip), ich denke schon, das Thomas hier Ambitionen hat.

Mein WAF-KO-Punkt ist ein PC mit Touch-Monitor und LCNW. Hier fängt "unflexibel" an ... die W läuft im Vordergrund - immer :-( . Es gelingt mir nicht, ein Fenster (ISDN-Monitor, Kamera-Bild, Messenger etc.) ohne "Klimmzüge" (Mausklicks) sichtbar zu machen. Wenn ich hier eine Software (s.o.) für 100? bekomme, kann ich die ohne Diskussion aus der Trinkgeldkasse finanzieren (harte Ware ist ja reichlich vorhanden). Bis ich da ein 15"IOS-GTM beisammen habe, bin ich in Rente :-O

Gruß, Uwe - der auch überall seinen Senf dazu gibt
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Philipp
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#16 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Philipp » Di 11. Apr 2006, 01:03

Hallo Uwe,

vielleicht würde die Technik des Touchmoduls auch ohne Display funktionieren, dass man es als reines LCN-Web-Gateway nutzen könnte, und dies natürlich zu einem WAF- und Trinkgeldkassentauglichen Preis.

Dachte eigentlich nur, dass bei IOS eine gewisse Grundlage schon vorhanden ist, aber keine Ahnung ob sowas "einfach" funktionieren könnte.
Habe natürlich auch nichts gegen eine reine Softwarelösung und das noch für 100 Euro ;-)

Gruß

Philipp - der einfach nur gerne eine LCN-Websteuerung hätte

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#17 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Uwe » Di 11. Apr 2006, 01:36

Hallo Phillipp,
[zitat]der einfach nur gerne eine LCN-Websteuerung hätte[/zitat]
Ich würde schon gerne "mehr" wollen (können) ... z.B. eine vollständige Einbindung des Wohnzimmer-Kinos.

Es gibt ja schon Lösungen, hier noch mal wieder dieser:
http://www.lcn2solutions.de/ger/home.htm
Ähnlich IOS geht (irgendwie) "alles", die Preise sind nach Funktion zu verhandeln und werden schnell mal 4stellig vor dem Komma. Da der Handwerker und Familienvater nicht zu den Porsche-Barzahlern zählt ... :-O

Ich kann mir auch nicht vorstellen, das z.B. IOS seine "gewissen Grundlagen" (=KnowHow) den Home-Server-Bastlern "einfach"(=kostengünstig) zur Verfügung stellen wird. :=(

Gruß, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Philipp
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#18 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Philipp » Di 11. Apr 2006, 13:22

Hallo Uwe,

meine Vorstellung war auch eher dass IOS eine Lösung anbietet, und nicht das KnowHow rausgibt.
Aber da wird dann der Preis wohl wieder der WAF-Killer sein.

Gruß

Philipp

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#19 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Uwe » Di 11. Apr 2006, 18:46

Jau Philipp,
ich habe das für meinen Schwager mal anbieten lassen ...
Medientechnik (damals auf PC-Basis) plus LCN und Verknüpfung, der Preis war 5stellig - ein echter xAF-Killer.

... und die Bilder sind auch nicht bunter :-O

Gruß, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Philipp
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#20 RE: Neues bei Issendorff !

Beitragvon Philipp » Di 11. Apr 2006, 19:31

Hallo Uwe,

habe heute mit LCN2Solution telefoniert und wollte mich mal über deren Lösungen und Preise informieren.
Dabei habe ich die Info erhalten, dass gerade neue Produktpakete (auch für den EFH-Bereich) fertiggestellt werden und diese zur L&B vorgestellt werden. Preise wirds auch erst ab der L&B geben.

Bin mal gespannt was da rauskommt, und zu welchem Preis (?)

Gruß

Philipp


Zurück zu „LCN-P“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast