Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LCN-P unter XP

Das gute alte DOS-Programm ... (wird inzwischen nicht mehr von Issendorff unterstüptzt und weiterentwickelt)
Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5641
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#1 LCN-P unter XP

Beitragvon Thomas » So 18. Mai 2008, 12:51

Hallo,

gerade mal erfolgreich getestet.

http://www.direct-io.com/
(Vollversion :$29.00 US)

Shareware-Treiber um Programmen den directen com-zugriff unter xp zu geben.


gruss thomas
lg Thomas


Philipp
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#2 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Philipp » So 18. Mai 2008, 13:03

Hallo Thomas,

hast Du die P damit zum Laufen bekommen ?

Dachte bisher dass höchstens noch ME mit der P funzt.

Gruß Philipp

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5641
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#3 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Thomas » So 18. Mai 2008, 13:11

Hallo Philipp,

genau, LCN-P unter XP (auf meinem testläppi)
ob alles sauber funktioniert, konnte ich noch nicht testen, aber schalten und programmieren der module ging.
mein testlappi ist aber auch eigendlich für xp etwas mager, 350Mhz mit 128MB.
benutze den eigendlich nur um telefonanlagen und wlan einzurichten.

gruss thomas

[zitat]Original von Philipp
Hallo Thomas,

hast Du die P damit zum Laufen bekommen ?

Dachte bisher dass höchstens noch ME mit der P funzt.

Gruß Philipp[/zitat]
lg Thomas

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#4 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Uwe » So 18. Mai 2008, 13:23

Hast du ein PC oder PK-Modul?
Im Normalfall macht unter XP immer die Hardwaresteuerung der Schnittstelle schlapp ...

sehr interessant ... bastel mal ruhig weiter

Grüße, Uwe - dem es dann wohl nicht gelingen wird die P mit dem PCHK-IP-Port zu verbinden :-(
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5641
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#5 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Thomas » So 18. Mai 2008, 13:25

Hallo Uwe,

altes PC Modul.

gruss thomas

[zitat]Original von Uwe
Hast du ein PC oder PK-Modul?
Im Normalfall macht unter XP immer die Hardwaresteuerung der Schnittstelle schlapp ...

sehr interessant ... bastel mal ruhig weiter

Grüße, Uwe - dem es dann wohl nicht gelingen wird die P mit dem PCHK-IP-Port zu verbinden :-([/zitat]
lg Thomas

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#6 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Uwe » So 18. Mai 2008, 13:32

OK, Thomas - dann werde ich in einer stillen (dunklen) Stunde auch mal probieren.
Mein Schleppi ist deinem in Hardware und Nutzung sehr ähnlich.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


michael.fahland
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 331
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 22:33
Kontaktdaten:

#7 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon michael.fahland » So 18. Mai 2008, 14:04

Ist das jetzt als Alternative zu PCHK zu sehen, oder für welchen Zweck benutzt Du diese Software ?

Grüße

Michael

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5641
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#8 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Thomas » So 18. Mai 2008, 14:17

Hallo Michael,

aus mangel an einer "dos-dose" und neugier, wollte ich mir mal das lcn-p anschauen und probieren.
habe im moment erst 2 module am laufen (werden aber bestimmt mehr).


[zitat]Original von Der Michi
Ist das jetzt als Alternative zu PCHK zu sehen, oder für welchen Zweck benutzt Du diese Software ?

Grüße

Michael[/zitat]
lg Thomas

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14010
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#9 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Uwe » So 18. Mai 2008, 15:28

Nein, das ist eigentlich keine Alternative ...
Obwohl die LCN-P im Host-Modus das gleiche macht (und auf COM2 wieder ausgibt). Mit einem Null-Modem-Kabel von COM2 auf COM3 könnte man dann z.B. IPS "füttern" - aber das haben die meisten nicht mal mit DOS hinbekommen (es braucht einen separaten PC).

Aber die LCN-P ist immer noch die einzige Möglichkeit für IP-Symcon-User ein Sonderkommando ins Modul zu programmieren (das kann die Pro nicht).
Wenn das so geht, trage ich einen PC wieder in den Keller ...

Grüße, Uwe - der seine ersten Anlagen noch mit der P programmiert hat ... und Nostalgie-Gefühle kriegt :-O
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Philipp
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 12:06

#10 RE: LCN-P unter XP

Beitragvon Philipp » So 18. Mai 2008, 16:13

Hallo,

mir geht es auch "nur" um das Programmieren des SKH Befehls.
Wenn ich dafür keinen Laptop mit WIN ME vorhalten muss ist mir das sehr recht :-)

Gruß Philipp - der auch mit der P vor 9 Jahren mit LCN begann


Zurück zu „LCN-P“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast