Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Zustandssteuerung Torsteuerung


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 68
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#11 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MarcelL » Sa 13. Mai 2017, 08:53

AAAAh hab mich schon gefragt was die Brücke soll. Mit der bebilderung daneben konnte ich auch nichts Anfangen. Sollte Hörmann dazuschreiben, dass das der Eingang für Stoppen ist :rolleyes:
Das bedeutet, wenn ich das Tor fahre (egal ob rauf oder runter) und öffne den Kontakt 12, sollte das Tor sofort stoppen?

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14135
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#12 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon Uwe » Sa 13. Mai 2017, 09:09

Das bedeutet es :lol:
So lässt sich dann auch eine Lichtschranke, ein Not-Aus-Taster etc.pp. anschliessen. Mit der UAP1 geht eigentlich (fast) alles - wie das Universal ja vorgibt. Damit sind ja selbst Lichtschaltungen möglich.
Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 68
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#13 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MarcelL » Sa 13. Mai 2017, 09:37

Ja das Teil ist schon interessant. Aber die Hörmann Doku dazu ist gewöhnungsbedürftig.
Der 0V Anschluss (Klemme 20 bzw. 13 ist doch derselbe oder muss ich Kontakt 12 und 13 wirklich seperat zum Relais führen?

Habs gerade so angeklemmt. Wenn ich den Kontakt 12/13 öffne und das Tor fährt, dann stoppt es nicht? :confused:

Was ich wohl festgestellt habe: Wenn ich HOCH fahre, das Relais für hoch wieder abfallen lasse und das für Runterfahren einmal betätige, Stoppt das Tor bei erneutem aktivieren vom RUNTER Relais fährt es dann auch runter. Ähnlich wie die Funktion des Handsenders. Beim RUNTER fahren HOCH zu aktivieren kehrt direkt die Richtung um

Benutzeravatar

MatthiasUlrich
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 143
Registriert: Do 2. Jan 2014, 19:26
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

#14 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MatthiasUlrich » Sa 13. Mai 2017, 11:48

Soweit ich weiß löst ein erneutes betätigen des Hoch Relais beim Hochfahren ein Stop aus. Hast du das mal probiert? Ich meine das irgendwo mal gelesen zu haben.

Die gesamte Hörmann doku ist "Skandinawisch".


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ich plane mit dir dein Smart Home im Raum Halle / Leipzig.
http://www.my-smart-home-support.de

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14135
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#15 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon Uwe » Sa 13. Mai 2017, 12:07

MatthiasUlrich hat geschrieben:Die gesamte Hörmann doku ist "Skandinawisch".

Da fehlen nur die "Elch-Bilder" :lol:

Die Tasteneingänge brauchen nur Impulse (also Relaistimer vom LCN) - es kann also auch gut sein, dass der Kontakt an 12/13 erst 'zieht', wenn der Richtungsimpuls nicht mehr ansteht.
Ich habe leider kein Tor mit UAP in der Nähe, du musst also einfach mal etwas probieren. Irgendwie ging das ...
Aber mal ehrlich: warum willst du das Tor mittendrin anhalten?

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
MarcelL
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 68
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 14:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#16 Re: Zustandssteuerung Torsteuerung

Beitragvon MarcelL » Sa 13. Mai 2017, 13:38

Es war anscheinend ein falscher Fehler :lol:
Ich hatte ein Messgerät eingeklemmt was beim Betätigen auch Durchgang gemeldet hat. Aber das hat nix am Tor ausgelöst. Nachdem ich den Draht nochmal aufgelegt hatte ging es.
Funktion ist also die folgende:
Wenn Tor Auf oder Zu fährt und der Kontakt 12 unterbrochen wird (13 habe ich nicht zur UV geführt sondern vom anderen 0V Kontakt gebrückt) stoppt die Fahrt sofort.

@ Uwe ich wollte das "Stop" haben, um "sicher" schalten zu können. Habe Angst, das ein Nutzer mal zu wild kurz und lang sendet und das dadurch zu schnell umgeschaltet wird. Jetzt mit dem Stop kann ich das verriegeln.


Zurück zu „Programmierfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast