Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit


Themenersteller
andi71
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 118
Registriert: Do 19. Mär 2009, 21:52

#1 LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon andi71 » So 25. Okt 2009, 17:45

Hi Leute,

habe am Wochenende angefangen die Module im Haus zu installieren. Im EG ist alles okay, sobald ich aber das OG mit anschalte, leuchtet die rote TX LED am IS ununterbrochen und ich kann nicht mehr auf den Bus zugreifen.
Haben die LED Stati beim IS die selben Bedeutungen wie am PK? Dann würde das auf eine L >> N Vertauschung hinweisen.
Oder ist die Bedeutung bei den IS anders?

Gruss, Andi

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14081
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#2 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon Uwe » So 25. Okt 2009, 17:58

Eigentlich nicht, Andi
Du hast nur eine Fehlerquelle (den 2-Draht-Bus) mehr zur Verfügung ...

Ich würde auch mal nach einem "nur" abgebrochenen Null suchen (vertauschen muss man das gar nicht unbedingt).

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
andi71
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 118
Registriert: Do 19. Mär 2009, 21:52

#3 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon andi71 » So 25. Okt 2009, 18:09

Hallo Uwe,

schnell wie immer :thumbup:

Der Zweidraht Bus ist es nicht, die beiden IS sitzen genau nebeneinander.
Der Elektriker hat letzte Woche noch eine Drehstromsteckdose für ein Notheizgerät installiert, damit die Fußbodenheizung in den Bädern schon angeheizt werden kann. Seither funktioniert auch meine Zeitschaltuhr nicht mehr, vielleicht hat er den N vom OG dabei abgeklemmt. Ich glaube da hatte ich auch die Schaltuhr drauf.

Grüße Andi

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14081
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#4 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon Uwe » So 25. Okt 2009, 18:22

Das wäre die einfachste Erklärung, Andi - und wahrscheinlich auch schnell zu beheben.

Grüße, Uwe - der nur schnell ist wenn er vor dem Rechner sitzt, bei "Uwe unterwegs" dauert das länger ;)
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
andi71
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 118
Registriert: Do 19. Mär 2009, 21:52

#5 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon andi71 » So 25. Okt 2009, 18:32

Wird wohl doch nicht so einfach, hab eben noch kurz in der Doku nachgeschaut die ich erstellt habe, die Schaltuhr hängt auf einem anderen N.

Muss ich wohl morgen doch mal mit Messgerät los ziehen, grummel

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5307
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#6 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon Beleuchtfix » So 25. Okt 2009, 19:19

nur so nebenbei, die IS Module hängen jeweils hinter dem FI, für den sie gedacht sind? Sonst bekommst du keine "stromneutrale" Überbrückung der FIs
Viel Erfolg
Florian


Themenersteller
andi71
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 118
Registriert: Do 19. Mär 2009, 21:52

#7 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon andi71 » So 25. Okt 2009, 19:32

Hallo Florian,

ja, die Verschaltung der IS und der FI passt schon.

Gruss, Andi


JOJO150272
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: So 2. Dez 2007, 14:52

#8 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon JOJO150272 » So 25. Okt 2009, 19:54

Hallo Andi,

hatte schon mal dasselbe Problem wie DU.

Habe es nach folgendem System gelöst. Habe alle Sicherungen der Module nach dem IS ausgeschaltet und dann geschaut ob der IS wieder in Funktion ist. Dann solltest du von Sicherung zu Sicherung die Du einschaltest schauen wann es wieder zu Störungen kommt.

Ich würde genau wie Uwe auf einen fehlenden Null tippen. War bei mir an einem UPP aus der Klemme gerutscht.

Gruß Jörg


Themenersteller
andi71
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 118
Registriert: Do 19. Mär 2009, 21:52

#9 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon andi71 » Mo 26. Okt 2009, 18:32

Hi zusammen,

das war wieder der klassiker schlechthin.

Ein Raum, 3 Module. Wo ist der Fehler? Beim letzten natürlich! Hier hatte ich auch nicht damit gerrechnet, weil es nur ein UPS mit GT12 ist.
Allerdings hab ich ihn erst eingegrenzt, gefunden leider noch nicht, war dann zu dunkel. Angeschlossen war aber alles auf den ersten Blick richtig.
Ich hoffe mal nicht, dass das Modul defekt ist.

Grüße, Andi

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14081
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#10 RE: LCN-IS, Rote TX LED leuchtet die ganze Zeit

Beitragvon Uwe » Mo 26. Okt 2009, 19:31

Hallo Andi,
"Murhpy's Law" lässt grüßen ... :w00t:
[zitat]Ich hoffe mal nicht, dass das Modul defekt ist.[/zitat]
Nicht unmöglich, es kann aber auch ein "Masseschluß" an der Peripherie sein. Klemm die gesamte Peripherie ab, wenn es dann immer noch eine Störung im Bus verursacht ...
... Murphy wohnt nicht in Rethen. Ein Austausch wird problemlos, kulant und kurzfristig gehen ;)

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „Hardwarefehler - selbstgebaut“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast