Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Kein Wind mehr an Elsner Wetterstation


Themenersteller
oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1384
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#1 Kein Wind mehr an Elsner Wetterstation

Beitragvon oliwel » So 14. Apr 2024, 13:35

Moin in die Runde,

ich hab mir "damals" von Lutz hier im Forum einen Adapter für die Elsner Wetterstation organisiert und das tut auch immer noch ganz gut. Leider hab ich seit einigen Monaten eine konstante Windgeschwindigkeit von 24m/s :confused: da die Station auf dem Dach hängt und nur mit etwas Kletterei zugänglich ist, hab ich mir noch kein Bild "vor Ort" gemacht aber wollte mal in die Runde fragen ob das Problem ggf. bekannt ist?

Falls ich das nicht repariert bekomme - ich hab noch zwei Doppeladern im Kabel frei und hatte erwogen einfach ein billiges Windrad (aka Impulsgeber) dranzubauen und das an einen S0 Port zu klemmen...ist das sinnvoll oder hat jemand eine andere günstige Option?

Oli

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14250
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: Kein Wind mehr an Elsner Wetterstation

Beitragvon Uwe » So 14. Apr 2024, 23:32

Moin Oli,
ich habe schon einige defekte Elsner gehabt (egal ob WIH oder BusIX), die werden nach Ablauf der Garantie auch nicht mehr repariert ...

Beim Impulszähler hast du den 'Nachteil', dass du keine echte Windgeschwindigkeit bekommst, sondern sie ggf. aus den Impuilsen berechnen musst. Auch das ist Technik von "damals".

Mittlerweile finden sich im Netz auch (preiswerte) Wetterstationen, die auch bereit sind ihre Daten an Smarthomesysteme zu übertragen.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5728
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#3 Re: Kein Wind mehr an Elsner Wetterstation

Beitragvon Thomas » Do 25. Apr 2024, 20:02

Hallo Oli,

die erste Elsner mit IX ist hier schon seit Jahren defekt (Windsensor ist weggepickt :lol: )

Mittlerweile löst sich auch das Gehäuse langsam auf, auch wenn der Rest noch geht, ist es eine Frage der Zeit wann sie von der Hauswand abfällt. Aber solange darf sie noch im Sekundentakt ihre Werte in den LCN Bus schieben.
Mein Sohn hat mittlerweile eine Funkwetterstation am Haus, die per Symcon angebunden ist, so haben wir alle was davon.
Sowas in der Art :WS980WiFi
lg Thomas


Themenersteller
oliwel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1384
Registriert: So 8. Jul 2012, 00:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#4 Re: Kein Wind mehr an Elsner Wetterstation

Beitragvon oliwel » Sa 8. Jun 2024, 08:55

Moin,

ich bin einfach zu selten hier :)

Naja ich brauche eigentlich nur binäre "zu viel Wind" um die Markise reinzufahren, für alles andere kann ich aus dem Fenster schauen - aber nachdem hier eh schon ne Homematic und ein Home Assistant werkeln, wirds dann wohl ne kleine Wetterstation. Das ELV Ding von Thomas scheint für den halben Preis sogar mehr zu können als der Homematic Pro Sensor...(für die 250 Euro war ich zu geizig).

Oli


Zurück zu „Hardwarefehler - selbstgebaut“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste