Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)


Themenersteller
hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 685
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#1 Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon hocky » Fr 13. Feb 2015, 20:24

Moin,

passt nicht so ganz zum Thema aber wo die Rede gerade auf fliegende FIs durch TSA am I-Port kam:
Ich kämpfe gerade mit einem ständig fliegenden FI seit dem ich meine Außenbeleuchtung an einem UPP mit BMI hab (ich weiß der BMI ist eigentlich nicht für draußen gedacht..).
Wenn ich die Beleuchtung auf Dauerlicht habe ist alles gut, wenn der BMI schaltet, dann löst der FI nach einiger Zeit aus. Kann das auch an der von Thomas beschriebenen Problematik liegen?

[edit]Neuen Faden eröffnet[/edit]
--
Grüße, Hocky

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5637
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#2 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon Thomas » Fr 13. Feb 2015, 22:35

Sollte man mal abkoppeln, Thorsten.

Ich kenne deine Anlage nicht, aber einen zusammenhang könnte ich mir vorstellen.
Bin gespannt, was du finden wirst.
Bei mir gibt es an manchen Stellen halt nur "Schutzkleinspannung", wo was passieren könnte.
Daher hat ein orginal BMI-B3I aussen nichts zu suchen !

lg Thomas
lg Thomas

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14008
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#3 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon Uwe » Fr 13. Feb 2015, 23:58

Ich kenne die Anlage schon (ein wenig) ...
Wo hast du den BMI sitzen, Torsten?
Zusammenhänge vorstellen kann ich mir da schon.

Auch im Kühlschrank möchte ich übrigens nicht wirklich einen TS verwenden, auch wenn das Flachbandkabel sogar noch relativ problemlos auch durch die Türdichtung zu führen ist.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 685
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#4 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon hocky » Sa 14. Feb 2015, 09:36

Morgen,

das UPP hängt an ca. 45m (5adriger) Außenleitung die über einen eigenen FI abgesichert ist.
Das UPP sitzt in einem Pfosten vom Eingangstor. A1 beleuchtet die Hausnummer, an A2 hängen drei Wegleuchten mit jeweils 10W LED.
Direkt am UPP hängt auch der BMI (auch im Pfosten des Tores).
Wie gesagt, bei Dauerlicht fliegt der FI nicht, nur wenn der BMI schaltet. Was ich trotzdem seltsam finde.
--
Grüße, Hocky

Benutzeravatar

Beleuchtfix
Administrator
Administrator
Beiträge: 5265
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 18:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#5 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon Beleuchtfix » Sa 14. Feb 2015, 11:02

So, ich habe das jetzt abgetrennt.

Verwendest du die Treppenhausschaltung? Da wird doch am Ende immer eine Vorwarnung (evtl gedimmt) gemacht, könnte da ein Zusammenhang bestehen?
Viel Erfolg bei der Fehlersuche
Florian


Themenersteller
hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 685
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#6 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon hocky » Sa 14. Feb 2015, 11:19

Moin,

Beleuchtfix hat geschrieben:Verwendest du die Treppenhausschaltung? Da wird doch am Ende immer eine Vorwarnung (evtl gedimmt) gemacht, könnte da ein Zusammenhang bestehen?


ja, läuft über Treppenhausschaltung ("erhaltend", 180 Sek, "schnell". Ausgang steht auf "Schalter 1%".
Was meinst Du denn mit "Vorwarnung"?
--
Grüße, Hocky

Benutzeravatar

Thomas.Einzel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1108
Registriert: Do 30. Mai 2002, 07:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#7 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon Thomas.Einzel » Sa 14. Feb 2015, 12:25

hocky hat geschrieben:ja, läuft über Treppenhausschaltung ("erhaltend", 180 Sek, "schnell". Ausgang steht auf "Schalter 1%".

Also Schalterbetrieb, keine Dimmung. Und der BMI schaltet nicht selbst, er gibt nur die Infos an das UPP.

1) Was passiert, wenn du mit der Pro diese Befehle die der BMI auslöst per Hand auslöst (einige mal machen)?

2) Was passiert, wenn die Befehle die der BMI auslöst (da muss eine 2. Person mal hin und herlaufen), keine Lampenschaltungen, sondern z.B. ein Leerkommando sind (aber der BMI das via Busmonitor auch tatsächlich macht)?

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14008
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#8 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon Uwe » Sa 14. Feb 2015, 14:41

[zitat]2) Was passiert ...[/zitat]
Das würde mich auch interessieren.
Ich habe da schon nur den BMI in Verdacht - der sitzt doch in deiner Auffahrt nicht wirklich wettergeschützt, oder?

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
hocky
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 685
Registriert: So 14. Okt 2012, 23:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#9 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon hocky » Sa 14. Feb 2015, 17:52

Moin,

so, mal etwas getestet.
1) Auslösung per Hand scheint kein Problem zu sein. Hab gerade mal so 30x das Licht ein- und ausgeschaltet.
2) Im Grunde ist dieses Szenario ja schon abgedeckt wenn ich die Beleuchtung auf Dauerbetrieb habe. Der BMI meldet dann ja trotzdem, es passiert nur nix weil die Lampen ja eh schon eingeschaltet sind. Oder soll ich wirklich mal explizit ein Leerkommando eintragen? Dann würde ich das für heute Nacht mal eintragen und das Licht nicht auf Dauerlicht setzen und dann mal schauen ob die FI morgen früh ausgelöst hat oder nicht.

Das Schwierige an der Sache ist dass die Sache auch durchaus mal 1-2 Tage laufen kann bevor der FI wieder auslöst. In letzter Zeit konnte ich mir aber schon ziemlich sicher sein dass er am nächsten Morgen ausgelöst hatte.

Nee, Wettergeschützt ist der nicht. Die ganze Technik (Leitungen, Module) sitzen im Pfosten vom Eingangstor. Die Module und Klemmen habe ich nochmal zusätzlich in eine Wiska-Dose gesteckt weil ich auch Feuchtigkeit in Verdacht hatte.
Der BMI selber sitzt außen am Pfosten (da wo vorher der Lichtschalter war), ich hab drumrum dick mit Gaffatape verklebt (nicht schön aber ist ja erstmal nur im Testbetrieb...).
--
Grüße, Hocky

Benutzeravatar

Thomas.Einzel
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1108
Registriert: Do 30. Mai 2002, 07:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#10 RE: Upp im Außenbereich, FI löst nur bei BMI Aktivität aus (verschoben)

Beitragvon Thomas.Einzel » Sa 14. Feb 2015, 18:14

2. mit ausgeschalteten Lampen und Leerkommando für den BMI mit dauerndem hin+herlaufen (oder ähnliches) vor dem BMI testen. Auch dass die Lampen aus sind könnte einen Einfluss haben. Im LCN-Pro Monitor prüfen dass tatsächlich die Leerkommandos vom BMI ausgelöst werden.

Das "ich warte mal die Nacht" und schaue am nächsten Morgen prüft nur... wenig.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die FI Auslösungen gar nicht im Zusammenhang mit I-Port und BMI stehen. "Stockeffekt".

Es wäre überaus hilfreich wenn du die vorgeschlagenen Testschritte durchführst, keine Bedingungen modifizierst oder Schritte auslässt. Kannst du natürlich alles machen wie du willst - nur kann man so kaum sinnvoll testen oder gar Fern-Fehlerdiagnosen erstellen.


Zurück zu „Hardware Ungereimtheiten - systembedingt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast