Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

LCN Heizungsmodul

... alles was es nicht bei Issendorff gibt
Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5699
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#71 Re: LCN Heizungsmodul

Beitragvon Thomas » So 4. Dez 2016, 18:17

Mal ein kurzes Update. :lol:
Läuft bis heute rund, aber in den letzten Wochen habe ich doch noch etwas verbessert.
Bei großen Temperatursprüngen Außen ist der Regler zu "schnell" gewesen, da waren Sprünge von -8 auf +6K in kurzer Zeit.
Jetzt habe ich Florian's Idee eingebaut, gleitender Mittelwert uber eine Zeit X (die muss für jedes Haus selbst ermittelt werden, bei mir sind es jetzt 3 Stunden.). Da habe ich aber noch einen Zusatz, wenn der Mittelwert größer Istwert ist, folgt der Regler dem Istwert. Dadurch kommt es im Kurztest nicht mehr zu einem zu starken abkühlen einzelner Räume hier im Haus. (War aber bei der alten Steuerung auch so .... :blink: )
lg Thomas


Zurück zu „Hardware Eigenproduktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast