Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Heizungssteuerung

Benutzeravatar

Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5675
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#11 Re: Heizungssteuerung

Beitragvon Thomas » Sa 26. Nov 2016, 18:11

So,
hier mal ein kurzes Update zu Heizungssteuerung. :lol:
Der Pi rennt jetzt seit einem Jahr ohne grosse Probleme, die kleinen Probleme habe ich selbst eingebaut. :lol:
Ich hatte noch einige Programmfehler drin, die sich nicht groß bemerkbar gemacht hatte, aber jetzt sind wieder einige kleine Fehler weg.
Der Weg es autak zu machen war hier gut, der Pi holt sich über den Dallas (1wire) die Temperaturen, und steuert über die Relais am GPIO den Kessel, Pumpen und Mischer. Der Dallas Bus am GPIO hat jetzt ein Jahr ohne Störung gelaufen :scared: .
Habe das alles per PHP in IP-Symcon gemacht, und da auch die Option, per json Daten zwischen LCN-IPS und Heizungs-IPS aus zu tauschen.
Falle mal ein Sensor ausfällt, kommt mal schnell ein IX Sensor an die Stelle.(Habe ich aber noch nicht gebraucht.)
Zur Einzelraumregelung, da habe ich ein zwave Ventil und 5 LCN Ventile (der Rest ist noch ALT), ich werde wohl einiges noch mit zwave mehr machen, geht per IPS und LCN recht gut und ich brauche keine Kabel legen.
Ich hätte nicht gedacht, dass es so gut geht, und mit mehr Problemen bis jetzt gerechnet.
OK, macht viel Arbeit und geht je nach Haus nur im Selbstversuch. :|
lg Thomas

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14081
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#12 Re: Heizungssteuerung

Beitragvon Uwe » So 27. Nov 2016, 00:15

Thomas hat geschrieben:OK, macht viel Arbeit ...

Hat doch aber m.W. am Ende auch eine ordentliche Energieeinsparung.
Jede Optimierung ist immer individuell.

Grüße, uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Zurück zu „Andere kommerzielle Fremdanbieter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast