Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Sonoff

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5637
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#1 Sonoff

Beitragvon Thomas » Do 25. Mai 2017, 21:30

Hi Leute,
schaut Euch mal :
https://www.itead.cc/sonoff-wifi-wireless-switch.html
an. Habe heute am "Opatag :lol: " mal so ein Modul mit anderer Firmware am IPS zum laufen gebracht.
Da geht noch etwas mehr, wir werden berichten.
Mist ist, jetzt müsste ich mich noch mit https://www.arduino.cc/ beschäftigen, was nicht meine Welt ist. :blink:
lg Thomas


etobi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 08:27

#2 Re: Sonoff

Beitragvon etobi » Do 25. Mai 2017, 22:06

Ich kann bestätigen: die Sonoff Dinger sind wirklich sehr interessant. Mal abgesehen davon, dass sie echt günstig sind (z.B. die "normalen" zum nur ein und ausschalten, 1 Kanal für < 6 US$ in China bestellt (ca 2 Wochen Lieferzeit) oder etwas mehr bei eBay).

Ich habe nun 2 Sonoff Pow (ein Kanal + Messung Energieverbrauch) laufen. Ich habe dort die Tasmota Firmware (https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota) installiert. Das war sehr einfach. Die Boxen senden nun Daten per MQTT und lassen sich über MQTT steuern/schalten. Auch die HTTP-Api ist brauchbar. So lassen die sich einfach in vorhandene Systeme integrieren.

Gruß
Tobias

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5637
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#3 Re: Sonoff

Beitragvon Thomas » Fr 26. Mai 2017, 21:12

MQTT broker läuft auf dem Pi nebenbei mit, jetzt sind wir dabei das in IPS rein zu bringen.
Und ja, "die Sonoff Dinger sind wirklich sehr interessant" ! :O
lg Thomas

Benutzeravatar

KaiS
Administrator
Administrator
Beiträge: 201
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 10:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: Sonoff

Beitragvon KaiS » Mo 29. Mai 2017, 16:23

Hallo,

hab das Modul für IPS am laufen, funktioniert mit MQTT. ;)

Grüße,
Kai

Benutzeravatar

KaiS
Administrator
Administrator
Beiträge: 201
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 10:37
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#5 Re: Sonoff

Beitragvon KaiS » Fr 9. Jun 2017, 13:22

Hallo,

hier habe ich das Modul veröffentlicht: http://schnittcher.info/ip-symcon-portf ... ip-symcon/

Grüße,
Kai

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5637
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#6 Re: Sonoff

Beitragvon Thomas » So 25. Jun 2017, 22:21

etobi hat geschrieben:Ich habe nun 2 Sonoff Pow (ein Kanal + Messung Energieverbrauch) laufen. Ich habe dort die Tasmota Firmware (https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota) installiert.


Hi Tobias,

Energieverbrauch, hast du da Vergleichswerte ?
Das Zeug läuft hier echt gut, aber ich habe nur die Schalter.
Verbrauch vom Sonoff Modul habe ich mal gemessen, ~0.6W
Mich würde mal der Vergleich von zwave zu Sonoff Pow bei Messung Energieverbrauch reizen. :lol:
Bis jetzt laufen hier nur 3 Sonoff "Schalter" ohne Verbrauchsmessung.der angeschlossenen Last.
lg Thomas


etobi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 08:27

#7 Re: Sonoff

Beitragvon etobi » Mo 26. Jun 2017, 10:07

Thomas hat geschrieben:Energieverbrauch, hast du da Vergleichswerte ?
Das Zeug läuft hier echt gut, aber ich habe nur die Schalter.
Verbrauch vom Sonoff Modul habe ich mal gemessen, ~0.6W
Mich würde mal der Vergleich von zwave zu Sonoff Pow bei Messung Energieverbrauch reizen. :lol:
Bis jetzt laufen hier nur 3 Sonoff "Schalter" ohne Verbrauchsmessung.der angeschlossenen Last.


Was meinst Du mit Vergleichswerten?
Ich habe die vom Sonoff gemessene Leistung mit einem billigen, alten Zwischenstecker-Energiemessgerät geprüft und es kam ganz gut hin. Mit der Tasmota-FW kann man die Messung aber auch noch "kalibieren", um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Der "Leerverbrauch" des Sonoff habe ich noch nicht über einen aussagekräftigen Zeitraum gemessen. Das wäre tatsächlich nochmal interessant. Ich reiche das nach ;-)

Mit Zwave habe ich keine Erfahrung. Was meinst du da mit "Vergleich"? (zwave = Funkstandard, Sonoff Pow = Modul zu Schalten und Energiemessen)

Gruß
Tobias

"Alexa, schalte Espressomaschine ein"

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5637
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#8 Re: Sonoff

Beitragvon Thomas » Mi 28. Jun 2017, 19:59

Danke Tobi,

~ vergleichen der Messwertdaten von zwave zu Sonoff Modulen, meinte ich.
Und mit der Tasmota-FW ist man gut bedient, ist aber leider nicht meine Welt.
Jetzt muss ich doch noch mal mit C etwas anfangen...
In userem Haus siht es so aus, meine Wohnung hat fast überall die LCN Datenader liegen, aber die Wohnung von meinem Sohn Kai hat halt nur 3 Adern. Dadurch haben wir zwaveversucht, und jetzt die ersten Sonoff Schalter(die einfach noch stabiler laufen als zwave :scared: )
Bei mir bleibt LCN drinn, aber für Leistungsmessung bin ich schon auf zwave ümgeschwenkt, da ich dort kostengünstig viele Dinge erkennen kann. :scared:
Da hätte Sonoff doch noch was, wenn das mit den POW gut klappt.
lg Thomas

Benutzeravatar

Themenersteller
Thomas
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 5637
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:03
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

#9 Re: Sonoff

Beitragvon Thomas » So 9. Jul 2017, 22:02

Hallo,
wieder einen grossen Schritt weiter. :lol:
Die Sonoff POW haben die gleichen Verbrauchswerte wie die zwave Module hier, und arbeiten stabil. :scared:
Die sind vom Preis - Leistung einfach geil, mal sehen was auf Dauer ist.
Nebenbei habe ich noch ein eigenes Modul (Steckbrett) mit ESP am laufen, mit DHT11, 4xDS18s20 und 2 Relais, sieht auch sehr gut aus.

Die Firmware von :https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota
ist schon gut, und man kann es erweitern. :thumbup:
lg Thomas


Zurück zu „Andere kommerzielle Fremdanbieter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast