Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Die Suche ergab 253 Treffer

von Niko
Sa 28. Jul 2018, 08:19
Forum: LinHK
Thema: RASPI neu gestartet und nix geht mehr - bootet vermutlich nicht mehr
Antworten: 1
Zugriffe: 736

Re: RASPI neu gestartet und nix geht mehr - bootet vermutlich nicht mehr

Hallo Peter, zum Booten wird die SD-Karte im Raspberry Pi benötigt. Bitte überprüfe, ob diese korrekt eingesteckt ist (solange der Raspberry Pi mit der LinHK-Firmware nicht neu gebootet oder umkonfiguriert wird, wird nicht auf die SD-Karte zugegriffen, Kontaktprobleme aufgrund von thermischen oder m...
von Niko
Do 12. Jul 2018, 17:07
Forum: LinHK
Thema: Linhk Upate Rasbery Pi 3 Probleme
Antworten: 3
Zugriffe: 477

Re: Linhk Upate Rasbery Pi 3 Probleme

Hallo Michael, [20180712 16:17:53.369701] [error] access denied for unencrypted external client at 194.10.10.99 LinHK erlaubt aus Sicherheitsgründen keine unverschlüsselten Zugriffe aus dem Internet, d.h. von allen IP-Adressen, die im IP-Standard nicht explizit als private oder lokale IP-Adressen de...
von Niko
Do 12. Jul 2018, 16:02
Forum: LinHK
Thema: Linhk Upate Rasbery Pi 3 Probleme
Antworten: 3
Zugriffe: 477

Re: Linhk Upate Rasbery Pi 3 Probleme

Hallo Michael, Woran könnte es liegen? PKU nicht richtig eingesteckt? Der LinHK-Ordner wird gefunden, denn LinHK startet ja problemlos. Aber LinHK kann den Koppler nicht ansprechen, vermutlich weil er nicht eingesteckt ist oder es andere Kabelprobleme zwischen dem Raspberry Pi und dem Koppler gibt. ...
von Niko
Mo 11. Dez 2017, 05:14
Forum: Elektrik-Forum
Thema: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1872

Re: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung

Ich habe LinHK auf Raspi mit AstroClock und Calkulator und könnte mit der Visualisierung steuern wie Niko es dargestellt hat. Die Hue-Bridge ist dafür zwingend oder geht auch eine Lightify Lösung? Gibt es Software-Versionen, die nicht alles können? Worauf muß ich vor dem Kauf achten. Wenn Du die ak...
von Niko
Sa 9. Dez 2017, 15:25
Forum: Elektrik-Forum
Thema: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1872

Re: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung

magst du interessehalber mal nen wireshark anschmeißen und die Kindersicherung kurzfristig entfernen. (halt nur, wenn dich das Ergebnis auch interessiert) Habe ich gerne ausprobiert und das Ergebnis kurz überflogen: Es werden fleißig HTTP-Requests ins Internet geschickt, die eigentlichen Daten dari...
von Niko
Sa 9. Dez 2017, 12:25
Forum: Elektrik-Forum
Thema: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1872

Re: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung

Hallo Florian, LinHK spricht sowohl die Hue-Bridge als auch die Lightify-Bridge direkt an. Bei mir sind diese im Internet-Router mit einer Kindersicherung versehen, dürfen also gar nicht nach Hause telefonieren. Es läuft also alles wolkenfrei. Man kann bei diesen beiden Produkten natürlich auch die ...
von Niko
Sa 9. Dez 2017, 04:55
Forum: Elektrik-Forum
Thema: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung
Antworten: 18
Zugriffe: 1872

Re: Suche Deckenaaufbauleuchte LED mit Farbtemperatureinstellung

Hallo Jörg, bei mir nutze ich an einigen Stellen ZigBee-LED-Lampen an einer Hue-Bridge. Solche Lampen gibt es inzwischen von verschiedenen Herstellen in unterschiedlichen Formen. So habe ich beispielsweise eine Lightify "Surface Light Tunable White" als Deckenlampe direkt über dem Schreibt...
von Niko
Mo 27. Nov 2017, 16:02
Forum: LinHK
Thema: IPv6 auf dem Raspberry ?
Antworten: 11
Zugriffe: 2005

Re: IPv6 auf dem Raspberry ?

Weil die LinHK vielleicht nur auf der IPv4 reagiert? War so eine Idee... Der genaue Wert für den Startparameter -S ist LinHK egal. Wenn er vorhanden ist, akzeptiert LinHK TLS-Verbindungen von außen, egal ob sie über IPv4 oder IPv6 reinkommen. Mit der "langen" IPv6 aus der ifconfig klappte...
von Niko
So 26. Nov 2017, 06:19
Forum: LinHK
Thema: IPv6 auf dem Raspberry ?
Antworten: 11
Zugriffe: 2005

Re: IPv6 auf dem Raspberry ?

Hallo Jörg, die ifconfig sagt, dass der raspberry ein IPv6 Adresse hat, ok. Prima, dann hast Du dort auch die richtige IPv6-Adresse gesehen, unter der Dein Raspberry Pi aus dem großen weiten Internet erreichbar ist. Kann es am Parameter -S in der linhkrc liegen? Der hat bei mir die IPv4 Adresse. Nei...
von Niko
Sa 25. Nov 2017, 07:32
Forum: LinHK
Thema: IPv6 auf dem Raspberry ?
Antworten: 11
Zugriffe: 2005

Re: IPv6 auf dem Raspberry ?

LinHK unterstützt seit gut sechs Jahren IPv6 und prüft automatisch beim Start, ob das Betriebssystem das ebenfalls tut. Bezüglich der für LinHK geeigneten Plattformen gibt es meines Wissens nach lediglich bei den AVM-Firmwareversionen für FRITZ!Box 7170 und 7270v1 kein IPv6. Ist IPv6 aktiv, sieht ma...

Zur erweiterten Suche