Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Die Suche ergab 687 Treffer

von hocky
Fr 7. Sep 2018, 14:13
Forum: LCN-PCHK
Thema: Problem mit PCHK auf Linux
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Re: Problem mit PCHK auf Linux

Moin,
läuft jetzt :)
So wie es aussieht war es wohl ein Kommunikationsproblem mit der PKU.
Ich vermute dass ich beim Testen mal die VM ohne an den Host angeschlossenem PKU gestartet habe. Dann reicht er die PKU nicht in die VM durch auch wenn man sie dann nachträglich anstöpselt.
von hocky
Fr 7. Sep 2018, 09:14
Forum: LCN-PCHK
Thema: Problem mit PCHK auf Linux
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Re: Problem mit PCHK auf Linux

Morgen,
hab das Problem nochmal im lcn.eu-Forum eingestellt.
LG, Thorsten
von hocky
Do 6. Sep 2018, 21:54
Forum: LCN-PCHK
Thema: Problem mit PCHK auf Linux
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Re: Problem mit PCHK auf Linux

Nee, das wiringpi ist definitiv nur für den Pi.

Ich werd mir die Sache morgen nochmal in Ruhe anschauen.

LG, Thorsten
von hocky
Do 6. Sep 2018, 13:12
Forum: LCN-PCHK
Thema: Problem mit PCHK auf Linux
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Re: Problem mit PCHK auf Linux

Doch im Monitor ist alles super. Deshalb dacht ja auch ich wäre durch... EDIT: im IPS sagte er mir z.B. dass der Socket connected ist. Wenn ich dann aber im LCN Splitter die Login-Daten eingebe und ich "übernehmen" drücke sagt er dann "keine Verbindung zum Bus". Im Bus-Monitor ra...
von hocky
Do 6. Sep 2018, 12:27
Forum: LCN-PCHK
Thema: Problem mit PCHK auf Linux
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Re: Problem mit PCHK auf Linux

Na was Du noch nicht gesehen hast, gibt es auch nicht. :D Mit meinem PCHK bin ich leider doch noch nicht durch. Ich komme zwar mit dem Monitor drauf, meine Client-Systeme (IPS und Crrestron) kommen aber nicht drauf. Wenn ich mich mal per Telnet verbinde kommt die Login/PW-Abfrage, diese wird auch mi...
von hocky
Do 6. Sep 2018, 11:34
Forum: LCN-PCHK
Thema: Problem mit PCHK auf Linux
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Re: Problem mit PCHK auf Linux

Moin Uwe, ich hab mittlerweile sogar 4 Lizenzpapiere gefunden :lol: Mit dem richtigen Key ging es leider immer noch nicht (auch nach Deinstallation und Neuinstallation von PCHK). Da bin ich nochmal etwas tiefer auf die Suche gegangen, auch in Sachen Dateirechte. Als ich mir mit "ps" mal di...
von hocky
Do 6. Sep 2018, 10:49
Forum: LCN-PCHK
Thema: Problem mit PCHK auf Linux
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Problem mit PCHK auf Linux

Moin, da ich gerade meine Server-Landschaft ein wenig auf/umräume, möchte ich gerne mal das PCHK unter Linux probieren. Laufen soll das Ganze in einer VM auf Ubuntu Server 18.04 LTSR. Die Installation verlief soweit ok. Das starten des Dienstes klappt auch, er horcht auf Port 4114 und 4220. Ein test...
von hocky
Fr 1. Dez 2017, 14:25
Forum: Dies und das
Thema: Homeserver - Hardware
Antworten: 15
Zugriffe: 1148

Re: Homeserver - Hardware

Es ging Werner ja um die Frage ob ein RAID für den Hausgebrauch überhaupt gebraucht wird. Natürlich kann man jedes RAID auch sichern. ;)

Mit RAID 0 hat man nur mehr Speicher


Und verdoppelt mit jeder zusätzlichen Platte im Verbund die Auswahlwahrscheinlichkeit... :huh:
von hocky
Do 30. Nov 2017, 17:45
Forum: Dies und das
Thema: Homeserver - Hardware
Antworten: 15
Zugriffe: 1148

Re: Homeserver - Hardware

Zu der Idee mit dem RAID würde ich mir nochmal intensivere Gedanken machen. Denn RAID nützt in erster Linie der Datenverfügbarkeit, aber nicht, wie oft vermutet, der Datensicherheit (dafür gibt's nur eine ernst zunehmende Lösung und die heißt Backup). Gut gesagt - verwechseln viele. :thumbup: Desha...
von hocky
Di 21. Nov 2017, 21:33
Forum: LCN für Einsteiger
Thema: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster
Antworten: 39
Zugriffe: 4555

Re: Standard Taster Umsetzung oder einbindung von KNX Taster

Moin Apex, Uwe hat ja schon alles beantwortet bzgl. der Kabel. :) 7adrig hätte ich auch nehmen können, wurde mir dann aber zu dick. Beim nachträglichen Einschlitzen waren mehrere 5adrige nebeneinander besser unterzubringen als ein dickeres 7adriges. Mit einem 7adrigen hast Du dann ja noch 3 Adern üb...

Zur erweiterten Suche